Samstag, 21. August 2010

Rote Schildchen und Glückshormone

Ich besuchte heute eine meiner 5 Stammdrogerien in meiner Unistadt (äh...ja...), wo schon seit Ewigkeiten die crazy about colour und into the Wild Limited Editions von Essence stehen, neben der Rosegarden Limited Edition von Alverde. Und ich meine wirklich, Ewigkeiten! Ich sah mich erst bei den anderen Limited Editions um (wie oft muss ich diesen Begriff denn noch verwenden), und während ich mich bückte, um einen Nagellack aus einem unteren Regal zu nehmen, kam eine dm-Mitarbeiterin und macht irgendwas im oberen Regal - weswegen ein Plastikregalplatzteiler auf meinen Arm fiel. Und die Dame sagt, "Achtung". ....Achtung! Wenn ich sowas schon höre. Ich bin wahrscheinlich halb so alt wie die gute Frau und habe dennoch mehr Manieren. Das heißt nich Achtung, das heißt "Entschuldigung"! Meine Komillitonin, die mit mir unterwegs war, fragte noch demonstrativ "Hat dich das Teil getroffen?", aber die Mirarbeiterin reagierte nicht darauf. Oh man.
Genervt wandte ich mich anderen Dingen zu, aber ein paar Worte ließen mich die Ohren spitzen und in der Nähe bleiben. REDUZIEREN. "Die steht schon ewig hier" (sic!), sagt sie zum Filialleiter, und dann besprachen beide, was jetzt wie reduziert werden sollte. Mein Herz schlug bereits schneller. Da das ganze aber wohl noch etwas dauern würde, beschlossen wir, erst mal Lebensmitteil einzukaufen und danach noch mal reinzuschauen.
Und als ich kurz darauf wiederkam, stand da tatsächlich ein Plastikbehälter mit sehr vielen reduzierten Sachen. Alles war auf einen Euro oder weniger reduziert! (Dass ich nur knapp einem Plastikteilanschlag entging, war verziehen und vergessen!) Ich stürzte mich sofort da rein, und jetzt fällt mir ein, dass ich dabei ganz vergessen habe, nachzusehen, ob und wenn ja, welche neuen Limited Editions an dem Platz der jetzt reduzierten stehen...! Rote Sale-Schildchen rauben mir eben den Verstand.
Und wie gut das ist! Ich habe Sachen gefunden, die mich sonst nie interessiert hätten. Die Lidschattenduos aus der crazy about colour Limited Edition von essence haben mich bisher überhaupt nicht interessiert, aber weil sie jetzt nicht mal die Hälfte kosteten, habe ich sie mir nochmal näher angesehen... ;) Und es sind unglaublich tolle Farben dabei! Ich hätte sie allein für das Grün, das Dunkelblau und das Blauviolett gekauft, weil es wirklich unglaubliche Farben sind, aber da war ja jeweils auch noch eine andere Farbe dabei! (Bei dem blau-rosanen Duo war der Applikator schon ein bisschen betatscht, aber da ich den eh nicht benutze, ist das egal.) Das gleiche bei dem into the Wild-Duo. Und das für 80 Cent! :D Der pinke Kajal ist übrigens auch sehr gut und farbintensiv, so etwas suche ich eigentlich schon länger. 50 Cent! Insgesamt hätte der Einkauf 12,80€ gekostet, und ich habe 5,30€ gezahlt! Nicht mal die Hälfte für fünf Teile, die ich vorher noch nicht gebraucht habe! ;) Ich bin unheimlich glücklich :D

2 Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Wenn du limited edition nicht benutzen willst dann nimm doch limitierte edition, einmale auflage oder jubiläums verkauf oder sowas DEUTSCHES
Gruss,
der anglizismenklugscheisser Jonas

Kasta hat gesagt…

Ich suche keinen Ersatz für den Begriff, es ging mir darum, dass so viele Produkte diesen Namenszusatz tragen. Aber danke ;)

Kommentar veröffentlichen