Donnerstag, 2. September 2010

Schall und Rauch

Was haben diese Produkte gemeinsam?
Auf einigen Blogs habe ich jetzt schon gelesen, dass manche totale Verpackungskäufer sind, dass sie einer schönen Verpackung also nicht widerstehen können, auch wenn sie das Produkt noch nicht kennen oder es vielleicht eher Negatives gehört haben. Sowas kann ich total nachvollziehen, bei mir ist es allerdings nicht die Verpackung, sondern...der Name!
Diese Produkte habe ich oben alle hauptsächlich wegen ihrem Namen bzw. der Farbbezeichnung gekauft!

Kurz bevor ich anfing, wie eine Irre Kosmetika zu horten, gab es die Go Snow Limited Edition von essence. Und als mir kurze Zeit später klar wurde, dass in der Farbbezeichnung ein Hase vorkommt, wollte ich sie unbedingt haben! Natürlich gab es sie da bereits nicht mehr...zumindest nur noch in den Grabbelkisten. Ich konnte noch den Lipbalm und den Lidschatten ergattern, den Nagellack beschaffte ich mir dann im Internet. Es gab noch einen Blush, der auch so hieß, aber den fand ich leider nicht mehr. :(


Ich habe allerdings Glück gehabt mit den Produkten, da sie nicht nur nett heißen, sondern auch nett sind. Glücklicherweise mag ich ja Rosa! Allerding, sollte ein Produkt, das wie ein Schneehase heißt, nicht eher weiß sein?...Oder ist mit Schneehase ein hübsches Mädchen, das man im Skiurlaub trifft, gemeint? ;)
Der Lidschatten glitzert auf jeden Fall schön, und der Nagellack ist zwar sehr flüssig, aber dann doch eine sehr schöne Farbe, wenn man etwas mit ihm gekämpft hat. Der Lipbalm steht mir zwar überhaupt nicht, dafür hat er einen angenehmen Geschmack und pflegt wirklich gut!


Nach den Hasen kommen wir zu meinen nächsten Lieblingstieren - Flamingos. Als ich hörte, dass es von alverde ein Rouge gibt, dass so heißt, war schon beschlossene Sache, dass ich es kaufen werde...im Laden hatte ich dann allerdings etwas bedenken, weil es doch ziemlich dunkel ist. Aber hallo, der Name! (..verrückt, oder? ^^) Aber auch diesmal hatte ich Glück, denn das dunkle Rouge gibt mir etwas Ernstes, Erwachsenes; und ist einfach mal etwas anderes. Ohne den Namen hätte ich das wahrscheinlich aber nicht herausgefunden, weil ich mich an sowas nicht herangetraut hätte. Gut so! ^^

Dieses Schätzchen habe ich Montag erst in einer Reduziert-Kiste gefunden. Der erste Grund, nicht zu widerstehen. Der zweite natürlich der Name. Und der dritte....meine Güte! Ich habe solches Glitzerzeug bisher immer für eher unnötig gehalten, ich finde Discokugelstyling zwar super, es fehlt mir aber an genügend Anlässen dazu ;) Als ich das jedoch an mir ausprobierte, musste ich regelrecht Staunen. Das Puder harmoniert unglaublich toll mit meinem Hautton; durch das leichte Rosa sieht sie gesund aus, und das Glitzern ist nicht aufdringlich, aber es ist doch da - perfekt zum Ausgehen! Ein richtiger Glücksgriff.

Und zuletzt: London's Weather Forecast von Catrice. Ich finde die Namen der Lacke alle toll, aber das schlägt irgendwie alles! So einen Lack MUSS man haben! ;) Allerdings habe ich ihn nicht nur wegen des Namens gekauft, ich finde die Farbe auch gut, nur ist das perfekte Grau etwas heller für mich; aber die Farbe ist trotzdem schön.


So! Das sind nun die Errungenschaften, die mir meine sprachliebende Macke eingebracht hat. ;) Aber, was habe ich bisher daraus gelernt?....Es ist gut, dass ich so bin! Bisher war jeder dieser Käufe eine positive Überraschung. Zum Glück, ich wüsste nämlich nicht, was ich tun würde, wenn ich mir etwas wegen dem Namen kaufe, was mir danach nicht gefällt... ich kann doch so tolle Sachen nicht weggeben?!... Ach, ich spekulier einfach darauf, dass das nicht passiert ;)

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen