Donnerstag, 16. September 2010

Schmeckt wie bei Muttern

Weil gefragt wurde, wann ich mal wieder mein Essen poste:

Obwohl meine Mama Pescetarierin ist und kein Fleisch, sondern nur Fisch isst, kocht sie für den Rest der Familie fast jeden Tag etwas mit Fleisch, und nicht nur Sachen, die man einfach in die Pfanne wirft, sie lebt sich voll kreativ aus: Auf dem Teller liegt eine Hähnchenroulade, die mit allerlei leckeren Sachen gefüllt worden ist, Paprika, Käse, und was noch, weiß ich nicht mehr genau ;) Dazu gab es Kartoffel-Kraut-Auflauf und Rotkohl. Danke, Mama. ^^

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen