Montag, 11. Oktober 2010

essence Show Off! Limited Edition eyeshadow

Ein Grund, warum ich mich freute, wieder in meine Unistadt zu kommen, war, dass ich wieder ganz viele Drogerien in meiner Nähe haben würde - und Jagd auf alle Limited Editions machen kann! Ich bereitete mich schon darauf vor, in jede Drogerie gehen zu müssen, um zu bekommen, was ich will. Überraschenderweise gab es gleich im ersten dm alles, was ich mir vorgenommen habe anzusehen. So kann's gehen. ;)
Ich kaufte also einiges aus der Show Off! Limited Edition von essence, weil mich da recht viel angesprochen hat, und das überraschende Auftauchen ohne Ankündigung hat bei mir einfach total als Verkaufsstrategie gezogen ;) Ich kaufte 3 Lidschatten (01 Me, Me, Me / 02 Chica / 03 Extravagant Girl) und 3 Nagellacke (01 Me Me Me, 02 Like a doll, 03 Chica). Auf dem Bild sind noch meine Nagellackeinkäufe aus der I am a Jungle Chick Limited Edition von MNY zu sehen [306A, 307A, 308A], aber die stelle ich ein ander mal vor. Hier soll es erst Mal um die Lidschatten gehen. (Ich kann es übrigens kaum erwarten, endlich meine Nagellacke vorstellen zu können! ;) )

 oben: Lidschatten pur, in der Mitte: Manhattan Eyeshadow Base, unten: jumbo eye pencil in 02 Zulu aus der into the Wild Limited Edition von essence als dunkle Grundierung

Schon im Laden fällt bei den Testern auf, dass die Lidschatten eine total weiche und, auch wenn es sich noch so komisch anhört, "buttrige" Textur haben. Sie krümeln kaum Nachtrag: mit dem Finger nicht, aber mit einem Pinsel krümeln sie! und sind wirklich gut pigmentiert. Ich finde sie noch dazu recht ungewöhnlich; so ein Silber findet man meist nur in fast durchsichtiger Qualität, wobei ich zugeben muss, dass es wahrscheinlich auch schwierig ist, sich damit zu schminken und nicht nach Karneval auszusehen ;) Das Rosa ist ebenfalls stark pigmentiert und sehr auffällig; und das Blau! Ist das nicht der Wahnsinn? Es sieht schon in der Packung toll aus; obwohl alle Lidschatten kein ebenmäßiges Farbbild haben, sondern durch den Glitzer irgendwie meliert wirken, ist mir dieses Farbspiel auf der Haut nur bei dem Blauen so richtig aufgefallen. Er glänzt und schimmert und ach... es erinnert ein wenig an das Glitzerdunkelblau aus der Sleek divine Circus Palette, ist aber heller. Ich glaub, dass die vierte erhältliche Lidschattenfarbe, ein Gelbgrün, von der Qualität her sicher auch so gut ist wie die drei, die ich habe, und dazu auch sehr ungewöhnlich; zu Grün muss ich mich aber so schon überreden, Gift- oder sogar Gelbgrün kommt mir aber wirklich nicht ins Haus ;)
Generell würde ich die Lidschatten empfehlen. (Und ich spoiler mal nachfolgende Posts: Die Nagellacke auch! Deckend mit einer Schicht!]

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen