Freitag, 15. Oktober 2010

Vorschau: Catrice - Glamourama

Bei dieser Limited Edition muss ich irgendwie an Silvester denken - die Farben würden wohl gut dazu passen. Es ist doch aber noch etwas früh ;)

Der Lidschatten oben rechts sieht toll aus, aber ich habe so eine Farbe wahrscheinlich schon. So genau kann man das ja nicht sagen, bei der Qualität dieser Bilder ;) Der unten links sieht auch schön aus; der silberne interessiert mich nicht, weil ich mir erst vor kurzem einen silbernen Lidschatten gekauft habe und der sehr gut ist, und der letzte scheint mir nicht sehr ungewöhnlich... aber bei Catrice sollte man immer genau hinsehen, es finden sich immer wieder unerwartete Schätze in den Limited Editions ;)

Die zwei linken Glosse finde ich sehr hübsch. Der rechte ist sozusagen ein Gloss-Highlighter, soweit ich das verstanden habe... wahrscheinlich nur Glitzer, also für mich persönlich uninteessant; allerdings muss ich sagen, dass es eine gute Idee ist, weil man so die zwei anderen eventuell aufpeppen kann und dann mal so, mal so tragen. Könnte man zwar auch mit jedem beliebigen anderen Glitzerlipgloss, aber eine nette Idee ist es allemal ;)



Was die erste Farbe der Lacke darstellen soll, kann ich nicht erkennen. Weiß? Beige? Glitzer? Silber? Sehr helles Rosa?...Könnte doch alles sein, oder? Der lilane sieht nett aus, ich scheine aber schon erschreckend viele Lilatöne zu haben. Allerdings: Erkenne ich so etwas wie pinken Glitzer darin...? Wenn ja, ist er bestimmt doch einen Blick wert ;) Blau und Rot sehen auch beide sehr hübsch aus, das Rot erscheint mir aber eher ein wenig standardmäßig.

Neben diesen Produkten gibt es auch noch Eyeliner in Schwarz und Silber, künstliche Wimpern, und Strasssteinchen für die Haut. Die Wimpern und die Steinchen sind nicht mein Fall; bei Eyelinern habe ich das Problem, dass ich unzählige Schwarze habe, und andere Farben - dabei besonders helle - mir nicht genügend umrahmend für mein Auge erscheinen und mir deswegen nicht gefallen. Vielleicht könnte man sich aber den silbernen anschauen, um ihn zusammen mit einem schwarzen zu benutzen.

Insgesamt finde ich diese Limited Edtion ganz schön, aber nicht sehr besonders; obwohl ich an Silvester denken musste, finde ich sie dafür fast ein wenig zu alltäglich. (An Silvester muss man ja mindestens aussehen wie eine Discokugel! :D) Nachtigall, ick hör dir trapsen - das Verpackungsdesign der Lipglosse ist ja wohl schon eindeutig an das neue Sortiment angepasst! (Dazu morgen mehr.) Ich finde dieses Muster an der Seite der Verpackung aber nicht schön und erst recht nicht glamourös, zum Thema eher unpassend. Die vorgestellten Sachen sehe ich mir aber sicher mal an.
Diese Limited Edition wird es im November/Dezember geben, also vielleicht doch nicht zu früh für Silvester ;)

Alle Informationen habe ich von pinkmelon.de, wo man sich bei Interesse die restlichen Produktbilder und auch die Preise ansehen kann.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen