Donnerstag, 11. November 2010

Balea Bademomente - Sense of India, Sense of Japan, Sense of Hawaii

Ich habe schon auf verschiedenen Blogs ein bisschen über diese Badezusätze gelesen und fand die Verpackung recht hübsch. Bei meinem letzten dm-Streifzug nahm ich mir diese Tütchen mal mit.
In meinem Eifer habe ich sie aber schon alle drei aufgeschnitten, bevor mir einfiel, dass ich sie fotographieren könnte, stellt sie auch noch also oben mit einem Stück mehr vor ;D Und weil es auch schon nachts war, ich das unbedingt jetzt machen wollte und ich noch keine Tageslichtlampe habe, sind die Bilder auch nicht ganz farbecht.
Ich würde die Produkte als Badesalz bezeichnen, da mir aus den Tütchen salzähnliche Kristalle entgegenriseln.
"Das Gefühl Hawaiis", das Balea leider nicht auf deutsch rüberbringen kann, lockt mit Passionsfrucht und Lotus und soll "die Sinne erfrischen". Mir kam das erst etwas merkwürdig vor, weil ich Lotus eher in einem anderen der drei hier vertretenen Länder angesiedelt hätte, aber mein Freund, das Internet, konnte mich beruhigen ;) Anscheinend kommen beide Pflanzen auch in Hawaii vor oder zumindest irgendwo in der Nähe.
Die Passionsfrucht (oder Maracuja) riecht man deutlich heraus, es folgt dann aber auch etwas Blumiges, der Lotus ist also auch vorhanden. Gefällt mir ganz gut.

"Sense of India" - woah! Der Rosengeruch ist sehr, sehr deutlich. Ich bin mir nicht sicher, wie Sandelholz riecht, ich merke allerdings nichts anderes als Rosen; dafür riecht es aber auch nicht künstlich, sondern wirklich wie frische Blumen. Ich kann mir aber durchaus vorstellen, dass der Sandelholzgeruch erst später rauskommt; ich werde berichten, wenn ich es mal benutzt habe ;) Ich finde es nur ganz okay, liegt aber daran, dass ich den Geruch von Rosen nicht so sehr mag wie anderes. Die Farbe ist kräftiger als auf dem Bild, und pinker. Inspiriert übrigens die Sinne ;)

Die Sinne entspannen soll das Gefühl Japans, hervorgerufen durch Orchidee. Das hätte ich eher Hawaii zugeordnet ;) Aber anscheinend ist die Orchidee ein Allerweltsgewächs und wächst überall. Das Salz ist türkis, heller als das von Hawaii, und riecht hübsch nach Orchidee. Ich habe es gleich mal ausprobiert. Das Wasser wurde türkis, Schaum bildete sich überhaupt nicht.

Das Baden war ganz angenehm, der Geruch verflog nicht. Als ich aus der Wanne stieg merkte ich, dass meine Haut tatsächlich sehr weich war, was auch auf der Packung versprochen wird. Überraschenderweise roch man auch den Duft noch recht lang. Die weiche Haut konnte ich auch am nächsten Tag noch spüren.

Insgesamt finde ich diese Tütchen supee - sie kosten ja auch nur 0,55€! Und dafür bekommt man wirklich schöne Düfte, ein angenehmes Badeerlebnis und eine weiche Haut. Sie sind anscheinend nicht für immer im Sortiment, ich werde also noch ein bisschen horten. ^^
Wenn ich die anderen beiden ausprobiert habe, schreibe ich darüber auch noch.

4 Kommentare:

Isa hat gesagt…

hmm.. ich glaub jetzt hast du mich angefixt..mist..
hehe.. ich mag deinen blog hab dich gleich mal abboniert. schau doch auch mal bei mir vorbei?
http://isasbeautyblog.blogspot.com/
Liebe Grüße
Isabel

Kasta hat gesagt…

Hehe.. ;)
Danke! Aber klar! ;)

Annika hat gesagt…

Ich finde die sehr toll & werde sie mir kaufen. Ich finde sie aber auch toll als kleines "Weihnachtsgeschenk" an Freunde. ^^

Kasta hat gesagt…

Ich auch...! Aber pssst... ;)

Kommentar veröffentlichen