Sonntag, 5. Dezember 2010

essence: Fairytale

Diese Sachen scheinen ziemlich beliebt zu sein. Der erste Aufsteller, den ich entdeckte, war schon so gut wie abgeräumt: Ein Gloss und drei Eyeliner standen noch da.Da mir die Form des Lipglosses sehr gefällt und mir die Farbe des Eyeliners interessant vorkam, habe ich diese Sachen gekauft.

lipgloss 02 Once Upon A Time: Die Verpackung des Glosses ist sehr schön, oval statt rund, und der Verschluss rastet mit einem hörbaren Klicken ein. Der Lipgloss sieht in der Flasche Rot aus.

glitter eyeliner 02 Tinkas' Dress: Ein apricotfarbener Eyeliner? Ungewöhnlich. Noch dazu glitzert er in der Tube stark. Die Verpackung ist übrigens die gleiche wie in der Surfer Babe Limited Edition (war noch vor meinem Blogbeginn ^^), nur anders bedruckt, aber ich finde diese Form schön und praktisch. Außerdem sieht es nett aus, wenn man mehrere Sachen von gleicher Form, aber mit anderem Aufdruck hat. ^^

Der Lipgloss sieht in der Flasche komplett rot aus, enpuppt sich aufgetragen aber als leichtes Pink. Wie man sieht, ist er nicht sehr deckend, aber die Farbe ist trotzdem sehr schön und nicht ganz so auffällig. Ich will mir angewohnen, mehr rote Lippen zu tragen, da ist der schonmal ein guter Anfang ;) Man sollte sich aber im Klaren sein, dass man nicht die Farbe bekommt, die einem die Flasche vorgaukelt.
Leider muss ich sagen, dass er nicht schmeckt! Obwohl ich den Lipgloss ja nicht esse, habe ich einen unangenehmen Geschmack im Mund.
Der Lipgloss ist weniger klebrig als zum Beispiel der von p2 aus der Snow Glam Limited Edition, aber doch klebriger als... äh... andere. ^^ Ich würde den Halt als in Ordnung bezeichnen, wie Lipgloss eben.

Der Eyeliner sieht auf der Hand gar nicht so spektakulär aus - zumindest auf meiner Haut ;) Kommt er euch ein wenig durchsichtig vor? Dachte ich zuerst auch, das liegt wohl an meinem Hautton, er deckt nämlich gut. Ich habe einen erstaunlichen Effekt wahrnehmen können: Der Lidstrich wird metallisch! Leider sieht man das auf Testbildern (zumindest auf meinen) gar nicht. Aber ich finde das wahnsinnig toll und war ganz fasziniert davon. Ich kam heute leider nicht dazu, das zu schminken, und weiß nicht, ob ich das morgen kann...aber der ist auf jeden Fall einen Blick wert.



Oben pur, links mit dem NYX jumbo eye pencil in Milk und rechts mit dem ssence jumbo eye pencil 02 Zulu aus der into the Wild Limited Edition als Grundierung.

Der Lidschatten 03 Humpty Dumpty ist ein Grau mit einem Hauch von Lila und viel Glitzer. Wegen des Glitzers gefielen mir mehrere Farben, ich bildete mir aber ein, dass ich schon viele Glitzerlilas habe (was überhaupt nicht stimmt! Ich habe viele Glitzerlilas als Nagellack, aber nicht als Lidschatetn! ^^), deswegen habe ich dann diesen hier gekauft. Auf dem Bild sieht der Test ohne Grundierung wirklich armselig aus, aber in echt ist es nicht ganz so schlimm ;) Man sieht sogar das, was man gekauft hat: Grau, Lila, Glitzern. Ich finde das sehr schön und kann es mir für rauchige Tagesmakeups gut vorstellen.
Ich habe auch mit den eye pencils getestet, weil mich interessiert hat, wie die Farbe auf dunkler Grundierung rauskommt - und ein Test mit NYX ist fast schon obligatorisch ;) Leider sieht man dann weniger von dem Glitzer, weil das Grau dann doch stark durchkommt. Aber es ist auch so eine interessante Farbe, eine Kombination kann bestimmt auch ganz interessant sein. Der Lidschatten krümelt ein wenig, wenn man darin herumrührt, aber nicht sehr viel.

Bei den Nagellacken habe ich lange überlegt. Beim ersten Aufsteller hatte ich gar keine Wahl, beim zweiten nur 02 Pixie Dust, beim dritten nur Tinkas' Dress (ich weiß die Nummer nicht mehr, aber es ist der orangerere ^^) und einen helllilanen - aber wie gesagt, Glitzerlila habe ich schon, diesmal in der richtigen Kategorie. ;) Eine Freundin hat sich den roten gekauft und mag ihn nicht sehr, so konnte ich ihn ihr abkaufen; ich überlegte lange, ob ich Tinkas' Dress kaufen soll, weil ich es mir toll vorstelle, Nagellack passend zum Eyeliner zu tragen! Letztendlich hat mir die Farbe dann doch nicht soo gut gefallen, aber als ich das nächste mal 02 Pixie Dust in den Händen hielt, durfte der sich in meine Sammlung einreihen. Er hat einen ähnlichen Ton wie der Eyeliner, nur heller und sanfter, wird also bestimmt gut zu ihm passen.

Bin vorne irgendwo angeditscht, das ist kein Magnetlackeffekt oder so ;) 

Wenn ihr die Zahl auf den Kopf dreht und spiegelt, könnt ihr sehen, wie viele Lacke ich habe... ;) Das ist nämlich der Neueste.
Der erste Auftrag ist kaum deckend, ich dachte erst, das soll ein Witz sein, und dass ich mindestens 100 Schichten brauche. Die zweite hat aber dann doch schon einiges an Deckkraft gebracht... verwundert euch das auch oft? Passiert mir ständig ^^ Auf jeden Fall sieht die Farbe auf dem Nagelaus wie in der Flasche, und zwei Schichten sind zumindest mal so gut deckend, dass man es so lassen könnte. (Ein bisschen scheint noch durch, aber wenn man nicht gerade ein Plastikteil bepinselt hat, sondern seine Finger, durch die man ja nicht durchschauen kann, fällt das wohl niemandem auf. ^^) Ein sehr schöner Lack, alles in allem.

Ich finde das Konzept der Limited Edition alles in allem ganz okay, aber nicht so besonders. Auch wenn es vielleicht zu offensichtlich ist, hätte ich mir mehr etwas mit Wintermotiv gewünscht! Was mir an den Produkten an sich nicht gefällt, ist, dass für mich nicht sehr viel von Märchen da drin ist. Ich weiß nicht, wer oder was Tinkas ist - ich dachte zuerst, es wäre eine Dame namens Tinka, aber auf meinem Eyeliner steht eindeutig "Tinkas' Dress", also sind Tinkas eine Ansammlung von.. mehere... Tinkas?.... Sagt mir so oder so nichts, und Google kann mir auch nicht weiterhelfen. Humpty Dumpty kenne ich auch nur vage; ich hätte mir klassische Märchen als Thema gewünscht, Rotkäppchen, Dornröschen und Schneewittchen hätten sicher auch interessante Motive und Produkte ergeben können. Aber vielleicht kommt das ja auch noch mal ;)

5 Kommentare:

Kampfschaf hat gesagt…

AAAAh, ungebildetes Nicht-Anglisten-Pack!
Tinka dürfte (ich hoffe ich wage mich hier nicht zu weit aus dem Fenster) von Tinkerbell kommen, also Peter Pan. Seeehr klassisches Märchen, nur eben nicht Grimm ^^
Und Humpty Dumpty ist kein Märchen, sondern ein Teil von Alice im Wunderland. Hach.
So, jetzt gehts mir besser und ich werde hier jetzt weiter kommentieren ^^

Kasta hat gesagt…

Haha :D
Okay, danke ;)
Das mit Tinka und Tinkerbell klingt logisch. War deren Kleidchen aber nicht grün? ;D

Humpty Dumpty kommt zwar in Alice im Wunderland vor, war aber auch schon vorher ein englischer Kinderreim. Ha! ^^

Kampfschaf hat gesagt…

^^ Ja, deren Kleidchen war Grün, aber vielleicht ist das die Farbe, die ihr Kleidchen beim Fliegen hinterlässt?

Kampfschaf hat gesagt…

also an Glitzerfeenstaub...

Kasta hat gesagt…

Aaah, ja, kann sein... ^^

Oder es ist quasi ihr Adamskostüm und die Farbe ist ihre Hautfarbe? ;)

Kommentar veröffentlichen