Samstag, 28. August 2010

Lilaschwarz

Eine Komillitonin lud mich heute zum Sushiessen ein, und ich hatte Lust, mich ein wenig mehr anzumalen. Ich hatte etwas Lilanes an und schminkte mich passend dazu.

~ Manhattan eyeshadow base
~ essence jumbo eye pencil in 02 Zulu aus der into the Wild Limited Edition als Grundierung für die Farben
~ Glitzerlila aus der Sleek idivine circus-Palette im Innenwinkel undin der Mitte
~ essence colour & shine eyeshadow in 05 pretty rockin' am Außenrand und für den Bogen
~ p2 Intensive Khol Eyeliner in 010 Dramatic Japan am oberen und unteren Wimpernkranz
~ essence volume boost base mascara
~ p2 lift-up lash mascara


Dazu gab es noch lilanen Nagellack, den ich auch gleich nochmal zeigen werde.

Freitag, 27. August 2010

p2 color victim nailpolish - 207 stormy

Ich haderte lange mit mir, ob ich diesen Nagellack nun wirklich brauche oder nicht. Mir gefällt Glitzer, und mit gefällt Grau, aber die Farbe ist eher undefinierbar und... na ja ;) Letztendlich konnte ich aber doch nicht die Finger von ihm lassen, wer hätte das gedacht...
Eine Schicht ist so halb deckend, ein bisschen durchsichtig. Die zweite Schicht deckt schon ganz gut. Leider habe ich ein wenig von dem Nagellack auf die Flasche getropft, die jetzt verschmiert ist...
Die Farbe allerdings! Ja, die Farbe. Wenn man genau hinsieht, entdeckt man braune Partikel in einem lila-grauen Grundton. Mir scheint, es ist auch goldener und silberner Schimmer darin. Es erinnert mich an Sandkuchen, oder Zimtzucker! ;) Aber es ist hübsch.
Die Farbe ist sehr ungewöhnlich, finde ich (kann es sein, dass ich das zu allen Farben schreibe?), und durchaus sowohl für den Alltag als auch für besondere Ereignisse geeignet, da sie sehr elegant ist.

Donnerstag, 26. August 2010

Catrice Ultimate Nail Lacquer - 280 London's Weather Forecast


Allein der Name ist es schon wert, diesen Nagellack zu kaufen! ;)
Allerdings finde ich auch die Farbe schön. Es ist ein dunkles Grau mit einem bläulichen Einschlag, und wenn man ganz ganz ganz genau hinsieht, bemerkt man einen mikrofeinen Schimmer. Wie man sieht, ist die Farbe auf dem Nagel ein wenig dunkler als in der Flasche.
Auf dem Bild ist eine Schicht aufgetragen, die bereits deckt. Es wurde nicht streifig und es gab keine Bläschen.

Mittwoch, 25. August 2010

p2 color victim nailpolish - 250 so cool!

Eine eher ungewöhnliche Farbe, oder? Schimmert stark und ist nach der ersten Schicht noch durchsichtig. Mit zwei Schichten, wie man sieht, noch immer etwas durchscheinend, aber ich habe diesen Eindruck bei den meisten p2-lacken...
Diese Farbe wird allerdings demnächst aus dem Sortiment genommen. (Da musste ich sie noch haben, ne? ;) )

Farbexperimente

Ich habe für die nächsten Wochen frei, und was tut Kasta, wenn sie nichts zu tun hat?
Schminken!
Obwohl ich erst seit Kurzem hier blogge, konzentrieren sich meine Augenmake-ups irgendwie auf Braun und Pink. Dem wollte ich mal entgegenwirken, und so habe ich heute andere Farben als sonst aus meiner 120er-Lidschattenpalette bemüht.



~ Manhattan eyeshadow base
~ Helles Grün aus der 120er Lidschattenpalette im Innenwinkel
~ Dunkles, Schimmerndes Grün aus der 120er Lidschattenpalette für den Außenwinkel und einen Bogen bis zum Innenwinkel
~ essence eyeliner pen in Petrol (keine Farbbezeichnung) aus der return to Paradise Limited Edition am oberen Wimpernkranz
~ p2 lift-up lash mascara


Aber natürlich habe ich zwei Augen... und beim anderen wollte ich mich mal an "Smokey Eyes" versuchen, allerdings eher mit dem Learning-by-doing-Prinzip. Erst mal malte ich mir unmotiviert einen Lidstrich. Dann benutzte ich ebenso unmotiviert und ohne Grundierung einen Lidschatten von essence, von dem ich mir nichts versprach - und bam! Schon hatte ich eigentlich das, was ich wollte. Ich war ganz erstaunt. Ich fuhrwerkte noch etwas mit Kajal herum, aber alles in allem...




~ MNY my PENCIL in 010A aus der I am a popstar Limited Edition
~ essence eyeliner pen in schwarz (keine Farbbezeichnung, aber Standardsortiment)
~essence colour & shine eyeshadow in 05 pretty rockin'
~ essence smokey eyes pencil (wie passend! ^^) in 02 show time
~ p2 lift-up lash mascara

Auf dem Bild sieht man im Innenwinkel den Unterschied zwischen Kajal, Innenwinkelschwarz und Außenwinkelschwarz. Gefällt mir eigentlich ganz gut.

Aber... ich hatte noch viel mehr Zeit! Also, alles runter, und nochmal schminken! ;) Ich hatte nach schwarz und grün große Lust, mir ein rotes Augenmake-up zu schminken, irgendetwas... Weihnachtliches. Leider leider bin ich dafür trotz 120er-Palette nicht richtig ausgerüstet!
Wie kann das sein? In der Palette finden sich drei Rottöne, die sich allerdings so ähnlich sehen, dass sich keine Hell-dunkel-Abstufung schaffen lässt, wie ich sie gerne hätte. Ich habe zwar noch einen anderen roten Lidschatten von h&m, aber der machte auch keinen Unterschied. Schade! Rote Lidschatten sind wohl generell eher selten, oder?
Der Versuch mit Rot wurde also nichts, dann eben Blau :)




~ Manhatten Eyeshadow Base
~ Helles, schimmerndes Blau aus der 120er Lidschattenpalette im Innenwinkel
~ Dunkles, schimmerndes Blau aus der 120er Lidschattenpalette im Außenwinkel
~ Noch dunkleres, schimmerndes Blau aus der 120er Lidschattenpalette als Pseudolidstrich
~ p2 lift-up lash Mascara


Irgendwie gefällt mir das total, obwohl das doch recht auffällig ist. Ich habe leider kaum blaue Kleidung, zu welchem Anlass soll ich mich also nur so schminken? (Kein Scherz: Passenden Nagellack hätte ich allerdings! :D) Ich würde aber gerne Mal. Da muss ich wohl auch noch mal an meinem Kleiderschank arbeiten ;)

120er Lidschattenpalette

Bei diesem Ebay-Händler habe ich mir vor einiger Zeit eine Lidschattenpalette mit 120 Farben gekauft. Dabei war noch ein Mäppchen mit 16 Pinseln. Insgesamt habe ich 30 Euro inklusive Versand bezahlt, leider weiß ich nicht mehr, wie lange es gedauert hat, bis es bei mir war; ich glaube aber, dass es ungefähr 2 Wochen gedauert hat. Das Päckchen kam direkt zu mir, ohne einen Umweg beim Zoll hinzulegen. Die Palette war in einem schwarzen Pappkarton verpackt, und dieser nochmal in einer Luftpolsterfolie. Dazu gab es eben dieses Pinselmäppchen. Die weißen Bändchen zum Rausheben habe ich übrigens selbst hingeklebt, nur die obere Palette hatte ein Bändchen, ich wollte aber beide einfach herausnehmen können. Über beiden Platten liegt eine Plastikfolie.
Und was soll ich sagen, ich liebe diese Palette! Die Farben sind größtenteils matt, es gibt jedoch in jeder Farbgruppe auch schimmernde Farben. Zudem gibt es sechs marmorierte Farben, die eine super Idee sind, finde ich. Ob sie auch so gut aussehen, weiß ich im Moment nicht, aber muss ich mal bei Gelegenheit untersuchen ;) Die einzelnen Pfännchen sind so groß wie ein 10 Cent-Stück, und die Farbabgabe ist größenteils sehr gut! Ich kann noch nicht für alle Farben sprechen, weil ich noch nicht alle ausprobiert habe. 
Ich habe lange gebraucht, um mich für eine Palette zu entscheiden, einmal, weil ich einfach immer lange beim Einkaufen brauche ;), und dann, weil es viele Paletten zur Auswahl gab, die meisten aber eine für mich unausgewogene Farbzusammenstellung hatten; zu viele Blautöne! Bei dieser jedoch bin ich sehr zufrieden.
Die Bilder werden beim Anklicken übrigens auch größer.
Verzeiht, dass die Palette so verschmiert aussieht! Ich habe mich gerade damit geschminkt und in echt sieht es wirklich viel weniger schlimm aus ;)
Ich habe mich bis vor ein paar Monaten zwar schon ab und zu, aber nicht so passioniert geschminkt wie mittlerweile. Deswegen besaß ich kaum Pinsel, und dass bei dieser Palette welche dabei sind, kam mir ganz gelegen. Über die Qualität kann ich dahingehend nichts sagen, weil ich keine Vergleichsmögliöchkeiten habe; allerdings wäre mir bisher nichts negatives aufgefallen, sie verlieren keine Haare und "bluten" nicht, und es gibt sie von klein bis groß und von hart bis weich in diesem Set. Sie haben Holzgriffe und lila Borsten! Finde ich hübsch. (Voll der Kaufgrund für Pinsel...) Ich denke, ich werde mich mal in Zukunft nach professionelleren Pinseln umsehen, aber im Moment bin ich ganz zufrieden. Das Mäppchen schimmert lila, sieht auch ganz nett aus. Außerdem hat es Plastikfolien an der Seite angebracht, eine liegt unter den Pinseln und eine darüber; also selbst wenn man ungewaschene Pinsel an ihren Platz stecken würde, würde das Mäppchen an sich wohl nicht dreckig werden. Noch dazu war jeder Pinsel in einer eigenen Folie eingepackt und die größeren haben auch noch so eine Kappe, damit sie ihre Form nicht verlieren, wie man auf dem Bild erkennen kann.
Drei der Pinsel habe ich leider nicht bei mir, sondern im Haus meiner Mutter vergessen, und mit dreien davon habe ich mich gerade geschminkt, und weil ich jetzt sofort Bilder machen wollte, sind sie noch nicht gewaschen und ich wollte sie nicht einordnen.

Alles in allem ein super Einkauf, würde ich immer wieder empfehlen. Das einzig Negative ist, dass ich jetzt keinen guten Grund mehr habe, einzelne Lidschatten zu kaufen! Ich mache das unter dem Vorwand, dass die meisten dieser Lidschatten ja matt sind, und ich schimmernde und glitzernde also kaufen kann... ;) Ich hätte allerdings gerne noch eine schimmernde Palette, welche Ausrede ich dann benutze, überlege ich mir noch. :D

Wunschliste

Nagellack:
~ OPI - Stranger TidesSkulls & Glossbones,  Mermaid Tears, Planks a Lot, My Vampire is Buff, You're Such A BudaPest, Sheer Tints Minis
~ Enchanted Polish
~ Color Club - Silver Lake
~ China Glaze - Friends forever, right?
~ Polish Me Silly - Clowning Around
~ Del Sol - Ruby Slipper
~ Zoya - Happi, Aurora, Godiva
~ Essie - Fiji 2012

Augen:
~ Sleek iCandy Palette
~ Sleek Acid Palette
~ Sleek Ultramattes V1 + V2 Paletten
~ Eldora Wimpern b178
~ Sugarpill Electrocutes

Gesicht:
~ Revlon Colorstay Makeup 110 Ivory
~ Real Techniques Pinsel (... alle :D)

Lippen:
~ MAC Candy Yum Yum
~ Lime Crime Velvetines Wicked
~ Lippenstift von melt

Sonstiges:
~ Jedes Surf's up-Parfum aus der essence Limited Edition Surfer Babe, das mir über den Weg läuft (das Blaue, nicht das Lilane!)
~ Pueen Encore Stampingschablonen
~ Stampingschablonen von MoYou London (so einige...)

Montag, 23. August 2010

Nagellacke!

Gestern las ich so auf verschiedenen Blogs herum (Hallo, erste offizielle Leserin! :) ) und entdeckte einen Onlineshop für Nagelprodukte. Nagellacke. Ich habe ja eine kleine Sammlung von ca. 60 Lacken, die ich im Leben nicht aufbrauchen werde, aber ich liebe jeden einzelnen von ihnen! (....Mal mehr, mal weniger, aber immerhin!) Allerdings kam ich bisher nur in den Genuss der Drogerielacke und habe mich an OPI oder China Glaze, zwei sehr bekannte und wohl auch beliebte Marken aus Amerika, noch nicht rantrauen können. Ich habe mir sechs Flaschen bestellt, mit unter anderem sehr interessanten Farben! ;) Ich bin schon ganz gespannt! Wenn das Päckchen da ist, werde ich Bilder zeigen und auch über den Shop berichten, ich will den ja nicht empfehlen, wenn sich im Nachhinein rausstellt, dass der mich voll abzieht...Habe aber bisher nur Positives gehört, wird also schon gutgehen.
Ah, ich kann's kaum erwarten!

Braun! Wimpern!

~ Manhatten Eyeshadow Base
~ essence jumbo eye pencil in 02 Zulu aus der into the Wild Limited Edition als Base für Außenwinkel und Mitte
~ MNY 104A aus der I am a Sweetheart Limited Edition im Innenwinkel
~ p2 eyeshadow 980 nude pleasure in der Mitte
~ MNY 105A aus der I am a Sweetheart Limited Edition im Außenwinkel und Bogen
~ essence eyeliner pen in Braun (keine Farbbezeichnung) aus der return to Paradise Limited Edition
~ Wimpernzange von ebelin
~ essence volume boost base mascara
~ p2 Beauty Insider Lash Base XXL
~ p2 lift-up las mascara
~ L'Oreal Longitude

Ich liebe den Lidschatten 105A von MNY! Mit einer dunklen Grundierung bekommen man wirklich eine wunderschöne Farbe als Ergebnis. Der Lidschatten 980 nude pleasure von p2 ist hingegen ein schönes kühles Braun, aber ich finde, sie harmonieren gut miteinander.
Ich habe tatsächlich zwei verschiedene Grundierungen für die Wimperntusche benutzt, und ich mag das Ergebnis. Seit ein paar Tagen benutze ich das Wimpernserum von p2, das längere Wimpern verspricht; mal sehen, ob das was bringt. Ich kann noch nichts sagen, aber das brachte mich auf die Idee, mehr mit Grundierungen für Wimperntusche zu arbeiten. Und heute bin ich mit meinen Wimpern recht zufrieden! Weil die Bilder nie danach aussehen, hier noch eins, wo man sieht, dass ich auch außen Wimpern habe.

Samstag, 21. August 2010

Rote Schildchen und Glückshormone

Ich besuchte heute eine meiner 5 Stammdrogerien in meiner Unistadt (äh...ja...), wo schon seit Ewigkeiten die crazy about colour und into the Wild Limited Editions von Essence stehen, neben der Rosegarden Limited Edition von Alverde. Und ich meine wirklich, Ewigkeiten! Ich sah mich erst bei den anderen Limited Editions um (wie oft muss ich diesen Begriff denn noch verwenden), und während ich mich bückte, um einen Nagellack aus einem unteren Regal zu nehmen, kam eine dm-Mitarbeiterin und macht irgendwas im oberen Regal - weswegen ein Plastikregalplatzteiler auf meinen Arm fiel. Und die Dame sagt, "Achtung". ....Achtung! Wenn ich sowas schon höre. Ich bin wahrscheinlich halb so alt wie die gute Frau und habe dennoch mehr Manieren. Das heißt nich Achtung, das heißt "Entschuldigung"! Meine Komillitonin, die mit mir unterwegs war, fragte noch demonstrativ "Hat dich das Teil getroffen?", aber die Mirarbeiterin reagierte nicht darauf. Oh man.
Genervt wandte ich mich anderen Dingen zu, aber ein paar Worte ließen mich die Ohren spitzen und in der Nähe bleiben. REDUZIEREN. "Die steht schon ewig hier" (sic!), sagt sie zum Filialleiter, und dann besprachen beide, was jetzt wie reduziert werden sollte. Mein Herz schlug bereits schneller. Da das ganze aber wohl noch etwas dauern würde, beschlossen wir, erst mal Lebensmitteil einzukaufen und danach noch mal reinzuschauen.
Und als ich kurz darauf wiederkam, stand da tatsächlich ein Plastikbehälter mit sehr vielen reduzierten Sachen. Alles war auf einen Euro oder weniger reduziert! (Dass ich nur knapp einem Plastikteilanschlag entging, war verziehen und vergessen!) Ich stürzte mich sofort da rein, und jetzt fällt mir ein, dass ich dabei ganz vergessen habe, nachzusehen, ob und wenn ja, welche neuen Limited Editions an dem Platz der jetzt reduzierten stehen...! Rote Sale-Schildchen rauben mir eben den Verstand.
Und wie gut das ist! Ich habe Sachen gefunden, die mich sonst nie interessiert hätten. Die Lidschattenduos aus der crazy about colour Limited Edition von essence haben mich bisher überhaupt nicht interessiert, aber weil sie jetzt nicht mal die Hälfte kosteten, habe ich sie mir nochmal näher angesehen... ;) Und es sind unglaublich tolle Farben dabei! Ich hätte sie allein für das Grün, das Dunkelblau und das Blauviolett gekauft, weil es wirklich unglaubliche Farben sind, aber da war ja jeweils auch noch eine andere Farbe dabei! (Bei dem blau-rosanen Duo war der Applikator schon ein bisschen betatscht, aber da ich den eh nicht benutze, ist das egal.) Das gleiche bei dem into the Wild-Duo. Und das für 80 Cent! :D Der pinke Kajal ist übrigens auch sehr gut und farbintensiv, so etwas suche ich eigentlich schon länger. 50 Cent! Insgesamt hätte der Einkauf 12,80€ gekostet, und ich habe 5,30€ gezahlt! Nicht mal die Hälfte für fünf Teile, die ich vorher noch nicht gebraucht habe! ;) Ich bin unheimlich glücklich :D

Mittwoch, 18. August 2010

MNY my VARNISH - 203A (I'm a Sundiva Limited Edition)

Ich würde sagen: Pfirsichglitzerrosa. Leider hatte ich ein paar Probleme mit dem Auftrag; der Lack hat eine komische Konsistenz, ist zuerst sehr flüssig, verfestigt sich aber, bevor man mit einem Nagel fertig ist, sodass unschöne Schlieren entstehen. Aber dafür eine ungewöhnliche, schöne Farbe. Mit zwei Schichten sieht man immer noch weiße Nagelspitzen hindurch, aber das fällt gar nict so auf; ich glaube allerdings, dass beim ersten Testen des Nagellacks drei Schichten völlig deckten. Die Zeit zum Trocknen erschien mir durchschnittlich.
Dass die Farbbezeichnungen nur aus Nummern bestehen, finde ich langweilig und lieblos! Außerdem ist der Aufkleber hinten schief aufgeklebt. Aber hat ja auch nicht die Welt gekostet.
Die Farbe passt allerdings zu diesem Blog... ;)

Dienstag, 17. August 2010

Stalking kann jetzt wieder besser betrieben werden!

Gewichtsanzeige (unten) und Gewichtsverlaufdiagramm (rechts unter dem Link "Gewichtsverlauf") funktionieren jetzt wieder.

Glitzerdunkelblau an die Macht!

Wie schwer es ist, Bilder von geschminkten Augen zu machen! Ich brauche ungefähr 100 Anläufe... das muss ich wohl noch üben.
Ich habe beschlossen, mir die Sleek Circus-Palette nochmal zu kaufen, weswegen ich jetzt mit den Farben daraus herumexperimentiere. ;) Ich liebe sie! Nicht nur das Glitzerdunkelblau ist der Wahnsinn, es gibt auch noch ein Glitzerlila, dessen unglaubliche Wirkung ich erst heute entdeckt habe... allerdings muss ich da noch etwas mehr rumprobieren. Zuerst habe ich mir aber Glitzerdunkelblau und Glitzergrüngelbgold vorgenommen.


~ Manhatten Eyeshadow Base
~ uma Perfect Eyes Lidschattencreme in weiß (keine Farbbezeichnung) als Grundierung für Glitzergrüngelbgold
~ essence Jumbo Eye Pencil in 02 Zulu aus der into the Wild Limited Edition als Grundierung für die dunklen Farben
~ Dritte Farbe von links unten aus der Sleek Palette für den Innenwinkel
~ Fünfte Farbe von links unten aus der Sleek Palette für den Außenwinkel und den Bogen
~ Vierte Farbe von links unten aus der Sleek Palette für die Mitte
~ Puder als Mascaragrundierung, dann fünf verschiedene Mascara :D
~ Rival de Loop Eyeshadow Pencil in 04 aqua am unteren Wimpernkranz

Wie man sieht, hat sich der untere Lidstrich schnell in ein paar Flecken Farbe verflüchtigt, aber na ja. Obwohl ich in den letzten Tagen auch recht farbenfroh unterwegs war, würde ich mich so allerdings glaube ich nur abends zum Weggehen schminken.
Kommt das Glitzerdunkelblau nicht toll?
Aber! Das geht noch ausdrucksstarker. Demnächst bestimmt ein weiterer Versuch.

Smilies!

Hallo!

Ab heute gibt es Smilies in diesem Blog!

Ich habe nur ein paar Probleme damit, sie in den Text einzufügen, weil ich sie mit dem neuen Editor von Blogger nur rechts, links oder zentriert setzen kann, und nicht mitten im Test oder einfach am Ende der Zeile wie oben. Ich benutze gerade den alten Editor, aber anscheinend gibt es den nicht mehr lange...? Da muss ich mir noch was überlegen.
Aber super so, oder?
Ich sollte nur noch daran arbeiten, sie genau so groß zu machen wie den Text...
Ja, nur zur Info.

Sonntag, 15. August 2010

Kasta langweilt sich...

Gestern schrieb ich, dass ich mich geschminkt habe, obwohl ich "nur einkaufen" ging. Heute habe ich mich geschminkt, obwohl ich überhaupt nicht das Haus verlasse! Deswegen habe ich meine Augen auch unterschiedlich geschminkt. Sieht ja keiner. ;)
Was ich benutzt habe, habe ich mal in einer anderen Farbe geschrieben, damit man das überspringen kann, wenn es einen nicht interessiert. Ich bin aber noch nicht so zufrieden damit... vielleicht fällt mir noch etwas besseres ein, wie ich solche Posts gestalten kann.
Obwohl ich eigentlich nur Lebensmittel einkaufen wollte, konnte ich nicht umhin, im dm reinzuschauen (...der eigentlich nicht mal auf dem Weg lag... ähem...) und ich konnte nicht umhin, etwas zu kaufen. So kann ich jetzt zwei neue Lidschatten und eine Mascara-Grundierung mein Eigen nennen. Musste ich sofort ausprobieren!
Im Innenwinkel ist ein kühles Braun, im Außenwinkel ein warmes, ein wirklich wunderschöner Ton. Darüber habe ich in einem Bogen noch eine sehr interessante Farbe gesetzt, ein Lilarotbraun, das gut damit haromoniert, wie ich finde. Der Lidstrich sieht schwarz aus, ist aber braun. Hier nochmal ein Bild, auf dem man die Farben besser erkennt, beim Anklicken ist es größer.
    ~Manhattan Eyeshadow Base 
    ~essence jumbo eye pencil in 02 Zulu aus der into the Wild Limited Edition im Außenwinkel als Grundierung für das Braun 
    ~p2 eyeshadow 980 nude pleasure im Innenwinkel 
    ~MNY 105A aus der I'm a sweetheart Limited Edition im Außenwinkel
    ~p2 universe eye shadow 080 flirty Venus für den Bogen
    ~essence eyeliner pen in Braun (keine Farbbezeichnung) aus der return to Paradise Limited Edition als Lidstrich
    ~p2pure last kajal in 03 true brown am unteren Wimpernkranz
    ~Wimpernzange von ebelin
    ~p2 beauty Insider LashBase XXL 
    ~p2 lift-up lash mascara 
    ~L'oreal Longitude in Schwarz
      Was fällt auf?
      1. Es dauert ewig, aufzuschreiben, was man benutzt hat.
      2. ALLES auf den Produkten ist auf englisch...sowas nervt mich sehr! Als könnte man das nicht auf Deutsch schreiben...

      Da ich mit dem Lilarotbraunton noch etwas experimentieren wollte, suchte ich in meinem scheinbar unendlichen Lidschattenvorrat nach einer passenden Farbe. Und auf was stieß ich da? Das Pink von gestern! Obwohl die Farben in ihren Verpackungen sehr unterschiedlich aussehen, ähneln sie sich auf dem Auge stark. Das gestrige Pink aus der Sleek Circus-Palette ist jedoch ohne Glitzer.
      ~Manhattan Eyeshadow Base
      ~Dritte Farbe von links oben aus der Sleek Divine Circus-Palette im Innenwinkel
      ~p2 universe eye shadow in 080 flirty Venus im Außenwinkel
      ~essence eyeliner pen in schwarz (keine Farbbezeichnung)
      ~Wimpernzane von ebelin
      ~p2 beauty Insider LashBase XXL 
      ~p2 lift-up lash mascara 
      ~L'oreal Longitude in Schwarz

        Nachtrag: Ich habe übrigens durchaus auch Wimpern am Rand meines Auges und nicht nur in der Mitte, wie es auf den Bildern aussieht. Ich muss da wohl noch etwas anders mit der Kamera... oder der Wimperntusche... arbeiten. ;)

        Catrice Ultimate Nail Lacquer - 300 Be My Millionaire

        Als Catrice die neuen Nagellacke rausbrachte, gab es einen Riesenhype und man musste Glück haben, bestimmte Lacke zu erwischen. Ich hatte Glück... und kaufte 7 an einem Tag. ;) Bei diesem hier hatte ich erst mal das Glück, zu Hause beim Öffnen zu entdecken, dass kein Pinsel enthalten war! Ich tauschte ihn aber nur um, statt mich bei Catrice zu beschweren, kann wohl mal passieren.
        Obwohl ich diese Farbe unheimlich hübsch in der Verpackung finde, habe ich ein paar Probleme mit ihr: Der starke metallische Schimmer ist in der Flasche wunderschön, sorgt aber beim Aufstreichen auf die Nägel dafür, dass man deutliche Streifen sieht und keine ebenmäßig verteilte Farbe. Ich hoffe, es ist klar, was ich meine...Das finde ich allerdings nicht sehr schlimm; mehr Probleme habe ich damit, dass der Lack kleine Bläschen schlägt! Ich verwende einen anderen Lack als Basis, vielleicht wäre es anders ohne; das müsste man ausprobieren. Ansonsten finde ich den Lack durch den Metalleffekt sehr schön; man kann sich gar nicht entscheiden, ob das Gold oder Silber ist! Find ich super.

        Sleek Divine Circus-Palette

        Ah.
        Als ich diese Palette im Internet sah, war mir sofort klar, dass ich sie haben muss. Ich falle immer wieder total auf Verpackungen und Namen herein (wenn irgend etwas "Bunny" im Namen trägt, muss ich es schon aus Prinzip haben...), und ich finde diese Verpackung wunderschön.
        Aber natürlich ist diese Palette auch aus einem anderen Grund wundervoll: Die Farben!
        Zuerst hat mich die dritte Farbe oben links gelockt, zwischen Lila und Weiß. Ich habe nämlich schon länger ein Oberteil mit der wundervollen Farbbezeichnung "Watermelon", das dieser Farbe entspricht, und vor kurzem habe ich mir zufällig noch eins gekauft, das die gleiche Farbe hat. Aber mal ehrlich - ALLE Farben sind toll! Auch die erste Farbe ist super, alle Lila- und Blautöne, und ich fürchte ja, dass das Grün wunderbar zu meiner Augenfarbe passt (obwohl ich Grün an sich nicht so mag, aber da muss man wohl durch! ;) ). Ich gerate völlig ins Schwärmen, wenn ich diese Farben anschaue...Ich überlege ernsthaft, mir die Palette noch einmal zu kaufen, weil ich die Lidschatten gar nicht benutzen will, weil ich sie nicht leermachen will! Aye.
        Zum Schluss nochmal ein genauer Blick auf die wahrscheinlich ungewöhnlichste (aber nicht schönste, weil alle schön sind!) Farbe: GLITZERDUNKELBLAU. Der Wahnsinn.

        Dienstag, 3. August 2010

        Impressum

        Adresse

        Kamila Stadniczuk
        Annabergstraße 18
        73479 Ellwangen


        Haftung für Inhalte
        Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
        Haftung für Links
        Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.
        Urheberrecht
        Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.
        Datenschutz
        Die Nutzung unserer Webseite ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder eMail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben.
        Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.
        Der Nutzung von im Rahmen der Impressumspflicht veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien wird hiermit ausdrücklich widersprochen. Die Betreiber der Seiten behalten sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Falle der unverlangten Zusendung von Werbeinformationen, etwa durch Spam-Mails, vor.

        Quellen: Disclaimer eRecht24


        Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Analytics
        Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.
        Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.
        Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

        Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google Adsense
        Diese Website benutzt Google AdSense, einen Dienst zum Einbinden von Werbeanzeigen der Google Inc. ("Google"). Google AdSense verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website ermöglicht. Google AdSense verwendet auch so genannte Web Beacons (unsichtbare Grafiken). Durch diese Web Beacons können Informationen wie der Besucherverkehr auf diesen Seiten ausgewertet werden.
        Die durch Cookies und Web Beacons erzeugten Informationen über die Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) und Auslieferung von Werbeformaten werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Diese Informationen können von Google an Vertragspartner von Google weiter gegeben werden. Google wird Ihre IP-Adresse jedoch nicht mit anderen von Ihnen gespeicherten Daten zusammenführen.
        Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website voll umfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

        Datenschutzerklärung für die Nutzung von Google +1
        Erfassung und Weitergabe von Informationen:
        Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden.
        Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern. Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen.

        Verwendung der erfassten Informationen:
        Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.

        Quellenangaben: Datenschutzerklärung für Google Analytics, eRecht24 Datenschutzerklärung Google Adsense, Datenschutzerklärung Google +1