Dienstag, 1. Februar 2011

Neue Produkte von essence

Gestern wollte ich euch ein paar tolle Bilder von tollen Nagellacken zeigen, aber mittendrin gab meine Kamera den Geist auf! Sie macht die Bilder zwar, geht dann aber sofort einfach aus (ohne, dass die Linse einfährt, wie beim normalen Ausmachen) und hat das Bild dann nicht gespeichert. Wenn ich auf den Einschaltknopf drücke, geht sie dann an, aus, und wieder an. Ich weiß gar nicht, was ich machen soll! Ich versuche mal noch andere Batterien, mal sehen...was bin ich nur ohne Kamera? ^^

Deswegen habe ich mich entschlossen, mal einige Beiträge zu schreiben, die noch ohne selbstgeschossene Bilder auskommen, da hat sich nämlich schon einiges angesammelt.

Ich fange an mit den neuen Produkten, die essence beim nächten Sortimentswechsel aufnehmen will:
Was genau das sein soll, ist mir nicht ganz klar. ^^ Die multi action mascara von essence scheint ziemlich beliebt zu sein, ich habe schon einige positive Berichte über sie gelesen, und es gibt sie ja auch glaube ich schon in mehreren Ausführungen. Jetzt wird es eine spezielle für "Smokey Eyes" geben. Darunter verstehe ich eigentlich mehr den Lidschatten als die Wimperntusche, ob die wohl anders aussieht als normale?! ^^ Ich glaube nicht, aber na ja. Die Bürste sieht mit ihrer Spitze recht ungewöhnlich aus, ich habe aber im Moment einige gute Wimperntuschen und denke nicht, dass ich diese in naher Zukunft ausprobieren werde. 

Vor kurzem hat u.m.a. Geleyeliner auf den Markt gebracht, essence zieht jetzt nach. Der aus der I love Denim Limited Edition war ja ziemlich begehrt und gefällt mir eigentlich auch ganz gut, mittlerweile habe ich aber auch schon welche in schwarz, grau, grün, lila und blaugrün. Ich brauche wohl nicht noch mehr ^^ Ich finde es allerdings gut, dass essence damit auf Kundenwünsche reagiert und Geleyeliner ins feste Sortiment aufnimmt.

Was p2 hat, darf bei essence natürlich nicht fehlen ;D Deswegen gibt es jetzt Splitterüberlacke (ist das nicht super übersetzt? ;D) und, als Innovtion: Unterlacke dazu. Warum gerade die besonders toll dafür sein sollen, weiß ich nicht, aber ich finde, dss vor allem die zweite Farbe ganz interessnt aussieht. Das Splittern gefällt mir eher weniger, aber den Unterlack so für sich werde ich mir mal ansehen.

 So... da versucht sich essence mal wieder am Holographischen. :) Der "holographische" Überlack aus der Black & White Limited Edition war ja mal ein einziger Witz, ich hoffe mal, dass das hier besser geklappt hat. ^^ Der erste und der zweite Lack sehen zumindest schon mal ganz gut aus. Wenn der erste wirklich holographisch wäre, wäre das sogar ziemlich toll. Allerdings frage ich mich, warum die Fläschchen so klein sind, das ist doch eher irgendwie nervig und kommt im Endeffekt ja auch teurer? Die kleinen Flaschen gefallen mir eigentlich nicht so, und generell finde ich das Design der Nagellackfläschchen mittlerweile auch etwas langweilig; wäre da nicht mal ein generelle Neukonzipierung gut?...Aber ich schweife ab. ^^


Also, auf die Lacke freue ich mich (natürlich!) schon ein wenig, aber bisher hat mich sonst noch nichts total umgehauen. Um ehrlich zu sein freue ich mich im Moment mehr auf den Ausverkauf der Dinge, die rausfliegen, als auf die neuen... ;D Vor einer Weile habe ich mich mal so im Regal umgesehen und überlegt, was neu ist und was rausfliegen könnte (...und erschreckenderweise WEISS ich das!... ^^), und eigentlich hatten für mich die Lacke das größte Potential dazu. Aber na ja, dem ist wohl doch nicht so. ^^

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen