Dienstag, 24. Mai 2011

MAC Lidschatten Naked Lunch

Im Dezember habe ich bei einem Gewinnspiel von Jadeblüte mitgemacht, von der ich total begeistert bin :) Ich habe überraschenderweise auch gewonnen, nämlich einen Lidschatten als Refill von MAC, den ich mir selbst aussuchen durfte, und ich suchte mir auf MACs Webseite die Farbe "Naked Lunch" aus - nachdem ich ganz aufgeregt alle in meiner Umgebung mit diesem Problem konsultert habe :D Das hat echt Spaß gemacht ;)
Wie ihr oben seht, habe ich aber dann noch mehr bekommen: Weil ich ein bisschen warten musste, habe ich den Lidschatten doch als "Vollversion" bekommen ;) und nicht nur das Pfännchen, dazu einen Nagellack und einen Eyeliner aus einer Limited Edition von Alverde. Wahnsinn! Ich habe mich total gefreut, wie ein Honigkuchenpferd :D Es lag auch noch ein netter Brief mit hübschen Briefpapier bei...
[Ich versuche, auch bald den Lack und den Eyeliner vorzustellen - ich mag beides schon mal gerne!]

Ich möchte nun mal den Lidschatten vorstellen: MAC ist ja sehr bekannt und beliebt, aber die horrenden Preise sind mir einfach zu hoch - schenken lasse ich mir das allerdings gerne ;) Mein erster Gedanke war, dass der Lidschatten ja unglaublich klein ist! Ich hatte ihn mir viel größer vorgestellt, von essence & Co. ist man da auch anderes gewöhnt. Wir ihr oben auf dem Bild sehen könnt, ist die Verpackung des Lidschattens genau so groß wie die Packung des Eyeliners.

Die Farbe an sich ist ein warmes Hautfarben, oder wie auch immer das Nomen da ist ;) Je nachdem, wie man es betrachtet, könnte man auch "Rosa" oder "Beige" sagen, ein bisschen Gold scheint mir darin zu sein, die Fotos treffen es ganz gut. 

Im Auftrag ist die Farbe wirklich super! Der Lidschatten ist weich und krümelt nicht, oben ist die Farbe ohne Grunderung aufgetragen (!). Die Qualität überzeugt also durchaus...

Ich habe extra eine Alltagsfarbe gewählt, damit ich den Lidschatten, wenn er denn schon so teuer ist, auch oft benutzen kann :) Er funktioniert auch wie geplant als einzelne Farbe auf dem ganzen Lid gut. Dazu Lidstrich und Mascara, und fertig ist das Minimalprogramm. So zufrieden ich aber auch mit diesem Lidschatten bin: Der Preis ist einfach unglaublich übertrieben; im Endeffekt sieht man, wenn ich fertig geschminkt bin, doch eh nicht, ob der Lidschatten jetzt 2€ oder 20€ gekostet hat, oder? Deswegen werde ich mir in Zukunft wohl eher weiterhin keine derart hochpreisigen Produkte kaufen. Wenn es jedoch wieder Gewinnspiele oder so gibt, mache ich unter Umständen wieder mit, an sich ist der Lidschatten eben doch ganz cool ;)

Vielen lieben Dank nochmal, liebe Jadeblüte! :)

1 Kommentare:

Alex hat gesagt…

Herzlichen Glückwunsch zum Gewinn!

Als ich meinen ersten Mac Refill in der Hand hielt, war ich auch sehr erstaunt wenn nicht gar enttäuscht über die Größe :o)
Aber mittlerweile hab ich sie echt schätzen und lieben gelernt, auch wenn der Preis jenseits von gut und böse liegt. Nun gibt es halt nicht mehr 5-6 neue Lidschatten im Monat, sondern nur 1-2 wohlüberlegte oder irgendwo günstig ergatterte.

Kommentar veröffentlichen