Freitag, 29. Juli 2011

p2 matte dream eyeshadow 030 grey style

Da p2 mal wieder das Sortiment wechselt, stelle ich euch die Sachen vor, die ich besitze. Es sind zwar nur zwei Produkte, aber immerhin ;)
Wer sehen möchte, was rausfliegt, kann sich das hier genauer anschauen: Produkte für die Augen * Produkte für die Lippen und den Teint * Produkte für die Nägel

Als erstes ist der graue matte Lidschatten dran. Ich habe ihn mir kurz nach Erscheinen gekauft.


Die Textur des Lidschattens ist sehr glatt. Wenn nur ein bisschen Feuchtigkeit ins Pfännchen kommt (und dazu reicht auch schon die natürliche Feuchtigkeit der Haut am Finger), bilden sich so kleine dunklere, noch glatte Stellen, von denen es dann sehr schwierig ist, Farbe aufzunehmen. Ihr wisst sicher, was ich meine ;)

Rechts ist die Farbe mit nur einem Strich aufgetragen und ohne Grundierung, links (warum mache ich die Testbilder eigentlich immer verkehrt herum? ^^) ist dann eine Grundierung und mehrere Schichten. Wie man sieht, scheint die Grundierung (Manhattan eyeshadow base) ein bisschen durch, durch mehr Schichten lässt sich das beheben.

Eigentlich ist die Farbe schon cool, weil sie schön grau ist und in matt ja schon ungewöhnlich. Der Auftrag ist nur, wie man sieht, etwas schwer. Ohne Grundierung hat man auf dem Auge zwar keine Farbe, aber es sieht schon irgendwie...anders aus... ^^ Mit Grundierung kann man die Farbe auch gut einzeln tragen, finde ich. Das Verblenden mit anderen Farben ist aufgrund der Textur schwer; allerdings kann man gut andere Farben einfach draufkleistern, zum Beispiel etwas Helleres in den Innenwinkel. Und na ja: Zwar kriegt man nur durch Schichten ein gutes Farbergebnis, aber immerhin lässt er sich ja auch schichten! ^^ Wer also die etwas unproblematischere Textur für diese schöne Farbe in Kauf nehmen will, dem kann ich diesen Lidschatten empfehlen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen