Freitag, 2. September 2011

Catrice Ultimate Nail Lacquer 600 After Eight

Ich habe jetzt eine super Idee für die Einzelvorstellung neuer Lacke: Ich trage in Schichten auf! ^^ Mich interessiert irgendwie immer, wie ein Lack auch nach der ersten Schicht aussieht. Die ersten Bilder sind nicht so gut geworden, weil der Lack ziemlich dunkel ist und ich da Probleme mit meiner Kamera habe... aber ich feile weiter daran herum ;)
Zum Lack: Das neue Nagellacksortiment von Catrice finde ich nicht soooo interessant, wie auch das letzte schon...Irgendwie sieht alles aus wie Goldbraun mit Glitzer. Einer gefiel mir aber auf Anhieb sehr gut: Grün mit Glitzer. ^^ Nämlich ein schönes Dunkelgrün mit Glitzer in hellerem Grün. Der Lack heißt After Eight wie die Minzschokolade, und das passt sehr gut, finde ich.

Oben: Eine Schicht
Mitte: Zwei Schichten
Unten: Drei Schichten

Der Lack ist etwas zu flüssig, eine Schicht reicht überhaupt nicht. Die zweite ist allerdings schon okay; zwischen der zweiten und der dritten Schicht gibt es farblich keine großen Unterschiede mehr, allerdings ist der Lack etwas schwer zu handhaben, bei mir hat er zumindest bei der zweiten Schicht am Ringfinger irgendwie Schlieren gezogen...vielleicht habe ich ihn nicht lang genug trocknen lassen. Manchmal ist vielleicht also eine dritte Schicht zum Ausgleichen notwendig.

3 Kommentare:

SanJess hat gesagt…

Finde ich interessant, mit den verschiedenen Schichten =D! Und sieht schick aus ^_^.
Hach, catrice hat immer so coole Namen für die Produkte ^_^.
LG

LacquerVictims hat gesagt…

Ich find die Namen ebenfalls genial :-) Mir ist der Lack eeetwas zu dunkel aber der sieht aufgetragen sehr interessant aus :-)

LG bettina

Kasta hat gesagt…

SanJess, Vielen Dank! ^^

Betinna, ja, mir ist er für kurze Nägel auch zu dunkel. Aber auf längeren sieht er bestimmt super aus :)

Die Namen finde ich auch total super :) Schade, dass cosnova das nicht auch bei essence durchzieht.. ^^

Kommentar veröffentlichen