Freitag, 2. September 2011

essence colour & go 78 blue addicted

Der Lack ist irgendwie das Äquivalent zu 72 time for romance, nur eben in blau. ^^ Ein bisschen anders ist er aber schon: In einer sehr dunkelblauen Basisfarbe, die im Fläschchen fast schon schwarz wirkt, befinden sich blaue quadratische Glitzerpartikel und größere sechseckige in grün und blau.

Auch hier sieht das Ergebnis aus wie bei dem roten Lack: Eine Schicht bringt kaum was, die Hexglitterteilchen sind kaum vorhanden. Eine zweite Schicht sieht irgendwie merkwürdig aus, nichts Halbes und nichts Ganzes. Drei Schichten finde ich aber sehr schön! Der grüne Glitter gibt dem ganzen eine wunderschöne Tiefe. Auch hier kann man bestimmt über Schwarz gute Ergebnisse erzielen.

3 Kommentare:

Sarah hat gesagt…

Sag mal Bescheid wie es mit dem Ablackieren klappt, bitte. Wenn ich den Glitter sehe, dann krieg ich jetzt schon Angst davor :)

LG
Sarah

LacquerVictims hat gesagt…

:-D Haha .. irgendwie eine coole Farbe :-) Bin gespannt wenn es die Lacke endlich bei mir in der Stadt gibt dann muss ich mir viele kaufen <3
LG Bettina

Kasta hat gesagt…

Sarah, ich hab's extra nochmal ausprobiert ;) Und zwei dicke Schichten (sodass es so aussah wie die drei oben) habe ich nahezu problemlos wieder runterbekommen. Ein bisschen rubbeln muss man schon und der kleine Glitzer will über die Hände flüchten, aber man kriegt ihn doch gut weg, ich musste zumindest nicht großartig ackern. ^^ Hat mich auch überrascht, aber ich nehme an, es geht so einfach, weil ja doch nicht so viel Glitzer da ist, sondern mehr Farblack, und der Glitzer dann eher auf dem liegt.

Bettina, viel Erfolg bei der Jagd ;) Ich habe die neue Theke auch völlig unerwartet gefunden und hatte dann erst mal fünf Lacke in der Hand :D

Kommentar veröffentlichen