Sonntag, 4. September 2011

essence quattro eyeshadow 08 wood you mind?

Auch das war in meinem Täschchen: Eine grüne Lidschattenpalette. Die Namensgebung finde ich übrigens nett ;)
Ich muss sagen, dass mir das Design nicht soooo gut gefällt, schon von Anfang an nicht. Ich hätte lieber gleich große Pfännchen ^^
Diese Palette besteht aus einem goldenem, einem goldgrünen, einem schlammig-grünem und einem grünbraunen Ton. Die Farben enthalten alle goldenen Glitzer. Leider! ^^ Das macht sie wohl eher warm, und warme Farben stehen mir wohl nicht sooo. Außerdem ist Grün die Farbe, die ich am wenigsten mag... ;) Also, es ist nicht direkt so, dass ich sie nicht leiden kann, aber irgendwie muss sie sich mehr anstrengen, mich zu überzeugen, als andere Farben...

Test auf der Manhattan eyeshadow base
Der dunkelste Ton, in dem zweitgrößten Pfännchen, ist schon fast ganz Braun, ein bisschen Grün kann ich mir aber noch hineininterpretieren. ^^ Obwohl der Glitzer im Pfännchen noch ziemlich deutlich ist, kommt er auf der Haut eher dezent rüber. Es verleiht der Farbe allerdings eine gewisse Tiefe.
Der zweitdunkelste Ton links unten ist auch interessant. Das ist ein schmutziges Schlammgrün, obwohl Schlamm doch irgendwie braun ist... ^^ Hier sieht man den goldenen Glitzer auf der Haut mehr, das macht ihn zusätzlich interessant. Jedenfalls kann ich mir mit dem zu arbeiten auch noch ganz gut vorstellen. 
Das größte Pfännchen rechts oben ist dann schon kritisch :D Das ist ein helleres ockergelbsenfgrün........ ich bin sehr skeptisch :D Auch hier sieht man den goldenen Schimmer ganz gut.
Der kleinste Ton ist dann also nur noch golden. Der gefällt mir ein bisschen besser, weil das Grün hier nicht dabei ist ^^
Die Qualität ist solala, ich musste schon ein bisschen schichten, um die Ergebnisse zu kriegen. Vor allem die hellen Farben sind einfach etwas...hell.
Aber ich will ja nicht so von Vorurteilen behangen sein - ich werde die Farben tapfer ausprobieren und mich damit schminken! Weitere Meldungen findet ihr dann wieder hier :D

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen