Dienstag, 6. September 2011

p2: 5D star mascara

Nach dem essence-Marathon der letzten Tage sollen hier auch mal wieder andere Marken drankommen. ;) Als erstes habe ich eine neue Mascara von p2 auserkoren, vorgestellt zu werden.

Die Form ist etwas lustig: Durchweg tropfenförmig. Die Verpackung spiegelt ein bisschen, man sieht auch jeden Tapser. Enthalten sind 9ml.

Das Bürstchen ist ""klassisch", würde ich mal sagen, abgesehen davon, dass es etwas gebogen ist und vorne spitzer zuläuft. Das haben wir ja aber auch schon ganz anders gesehen ;) Allzu viel habe ich irgendwie nicht erwartet, als ich das Bürstchen sah. Es hängt auch relativ viel Tusche an daran. Das Foto ist mit Blitz gemacht, damit man etwas erkennt; ohne so krasse Überbelichtung erscheint die Tusche schwarz.

Ungeschminktes Auge
Eine Schicht Mascara
Zwei Schichten Mascara



Zwei Schichten Mascara, Lid gereinigt und Wimpern gebürstet
Auf den ersten Blick verlängert die Mascara schon mal ganz ordentlich, ich empfinde meine Wimpern allerdings trotzdem irgendwie als "schwach". Mit zwei Schichten Mascara (nach kurzer Trockenzeit) sieht das schon anders aus; allerdings kommt das Bürstchen nicht so gut durch die Wimpern. Es bleibt hängen, und man malt sich volle Kanne das Lid an beim Hochziehen. Wah! Da hab ich mir gleich mal einen Lidstrich mitgemalt, wie praktisch, ne? ;)
Die Länge gefällt mir ganz gut, die Wimpern erscheinen mir aber irgendwie ziemlich dünn. Allerdings kann das mit einer weiteren Mascara vorher vielleicht ausgeglichen werden. Alles in allem leistet die Mascara gute Dienste.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen