Sonntag, 5. Februar 2012

p2 Base + Care Coat

Ich bin schon länger auf der Suche nach einem Unterlack, da ich Farblack nicht direkt auf den Nagel auftragen will, aber alle Unterlacke, die ich habe, irgendwie kontraproduktiv sind: Die Farbe hält nicht, splittert schnell ab, und meist lässt sie sich zusammen mit dem Unterlack vom Nagel abziehen, kennt ihr das? Nervt mich alles. Bei einem Besuch im dm entdeckte ich das neue Nagelpflegesortiment von p2 (über das ich nicht berichtet habe, sollte ich denn noch?) und kaufte mir den neuen Unterlack.

Base + Care Coat
pflegender Unterlack mit Oxygen-Carrier
Regenerierender Unterlack mit Mineralien, Vitaminen, Panthenol und Weintrauben-Extrakt. Beugt Verfärbungen des Naturnagels durch Farblacke vor. 1x auf den Nagel auftragen und gut trocknen lassen. Danach die Nägel wie gewohnt lackieren.
10ml, 1,75€

Der Lack ist leicht rosa, auf den Nägeln aber durchsichtig. Er ist ein wenig dickflüssig, lässt sich aber mit dem gewohnten dünnen Pinsel, den auch alle anderen Nagelpflegeprodukte von p2 (die ich kenne, zumindest ^^) haben, sehr gut auftragen. Er verläuft nicht und trocknet ziemlich schnell. Das Ergebnis ist nicht stark glänzend wie ein Klarlack, aber man sieht doch, dass da etwas drauf ist, es glänzt schon; der Lack verbindet sich irgendwie ein wenig mit dem Nagel und hinterlässt ein schönes, dezentes, aber gepflegtes Ergebnis. Gefällt mir wirklich gut!


Ich habe bereits auch einen Farblack darüber lackiert, was auch sehr gut funktioniert hat. Der Lack hat auch sehr gut gehalten, nach ein paar Tagen habe ich ablackiert, und das Entfernen ging superschnell und einfach! Ich denke, dass das auch ein wenig am Unterlack liegt, weil der ja direkt auf dem Nagel ist. Ich bin sehr zufrieden mit dem Produkt und benutze ihn seitdem immer direkt nach dem Ablackieren, und ich werde ihn sicher nachkaufen, wenn das Fläschchen leer ist.

1 Kommentare:

Nagellack-Junkie hat gesagt…

Klingt sehr gut. Könnte eine Alternative für meinen aktuellen Untelack von p2 sein, der wohl ausgelistet wurde.

Liebe Grüße
Isabel

Kommentar veröffentlichen