Samstag, 18. Februar 2012

p2 Spring please!: Nagellack

Ich war ganz heiß auf diese Limited Edition, und ich fand sie zum Glück noch und alles war da! Besonders den Nagellack wollte ich unbedingt. Mir geht es zur Zeit nicht so gut, und als ich dann davor stand, wollte ich nichts mehr... ich kaufte trotzdem aus Frust ein :D Ich fand die Lidschattenpaletten noch interessant, aber die sind schon etwas teuer dafür, dass die Farben nicht sooo "deckkräftig" sind. Also vorerst nicht. Mit kamen dann der Pinsel, der Nagellack und ein Rouge. Die anderen Sachen stelle ich dann auch noch vor.

Spring please! bloomy nail polish
010 nude rose
Frühlingsbote! Farbbrillianz kombiniert mit perfekter Deckkraft für leuchtende Nägel.
5ml, 1,95€


Auf mehreren Blogs habe ich schon gelesen, dass eine Schicht für einen perfekten Auftrag ausreicht; bei mir war das von der Deckkraft her zwar schon, vom Auftrag aber nicht der Fall. Der Lack ist eher dickflüssig, sodass man die Spuren vom Pinsel sieht, das muss mit einer zweiten Schicht ausgeglichen werden. Komischerweise hat es an der rechten Hand ganz gut geklappt und hätte fast mit nur einer Schicht ausgereicht, an der linken Hand ging es gar nicht :D

p2 Base + Care pflegender Unterlack, zwei Schichten p2 nude rose, kein Überlack außer über dem Aufkleber

Die Farbe ist eine Mischung aus Beige, Rosa und Apricot, und sie ist in der Flasche überraschend gedeckt, leuchtet auf den Nägeln aber tatsächlich ein bisschen kräftiger. Ich bin noch nicht entschieden, ob ich die Farbe an mir gut finde oder nicht :D Sie ist schon toll, aber ähnelt meinem Hautton glaube ich zu sehr, um aufzufallen, und zu wenig, um als...äh.. um als etwas bestimmtes durchzugehen. Wie nennt man das nochmal, wenn der Nagellack genau die gleiche Farbe hat wie der Hautton? Das hat irgendwas mit Schaufensterpuppen zu tun, da diese ja meist nur einfarbig sind und sich Haut und Nägel dann gleichen. Mir fällt der Name gerade nicht ein, kann mir jemand aushelfen? ^^ Heute Morgen fiel es mir ein (ich schrieb diesen Eintrag gestern vor und habe die Bilder erst heute bei Tageslicht gemacht.) Mannequin Hands! So.
Außerdem, wie ihr vielleicht seht, habe ich einen netten Aufkleber auf den Ringfingernagel geklebt ;) Ich war mir sicher, dass der Lack schon trocken war, als ich das tat, aber trotzdem scheint er in die Farbe eingesunken zu sein! Wie ärgerlich...vielleicht liegt das daran, dass ich nochmal einen Überlack verwendet habe. Da mein Schnelltrocknerüberlack leider fast leer ist und er im dm (wo übrigens gerade das neue Sortiment von essence eingeräumt worden ist!) ausverkauft war, habe ich keinen benutzt, aber der Lack hält ohne Überlack super! Ich hätte erwartet, dass ich mittlerweile eine Schramme drin hätte oder die Farbe an den Spitzen bereits abgerieben wäre, aber nein, sieht alles noch super aus, das ist echt gut.
Die Aufkleber stelle ich wohl auch noch kurz vor.

Auf jeden Fall finde ich, dass man dieses kleine Fläschchen durchaus auch hätte billiger verkaufen können. zwar zahlt man den Preis für alle Lacke aus Limited Editions, aber wie ich schon auf anderen Blogs gelesen habe: Sonst bekommt man mehr, teilweise 11ml und nicht nur 5ml, das ist schon ein krasser Unterschied. Mir hat noch eine andere Farbe gefallen, aber ich habe sie aus diesem Grund nicht gekauft. Hm!

3 Kommentare:

Nagellack-Junkie hat gesagt…

Freut mich, dass du den Lack ergattern konntest :)

LG Isabel

LacquerVictims hat gesagt…

JAup so siehts aus ..finde auch er könnte um die 1,30 kosten oder so.. wie sie bei essence die ja für 5 ml durchscnittlich schon teurer sind... aber oke :) Die farbe an sich ist nämlich so toll ^^ ich find ihn klasse :)

LacquerVictims hat gesagt…

Aber ich bin eh dafür, dass Nagellacke für immer nur noch 1 Euro kosten egal welche Marke :DDD <33

Kommentar veröffentlichen