Sonntag, 22. Juli 2012

p2 Spices & Herbs Limited Edition: Nagellacke

Wie versprochen habe ich heute Morgen als erstes Bilder der Produkte gemacht, gerade habe ich aber festgestellt, dass die meisten voll unscharf sind. Was soll das denn? Zumindest die Nagellacke sind aber was geworden. Für den Rest müsst ihr euch noch gedulden, aber die Sachen kommen ja erst in zwei Wochen raus, dann reicht das vielleicht noch ;)

p2 spices & herbs herbal garden nail polish
010 anise und 030 safran
10ml


010 anise ist ein helles gelbgrün und hat einen metallischen Effekt, sodass es auch ein wenig golden wirkt. Die Kamera schluckt das Grün ein wenig, auf den Bildern sieht es ein bisschen zu gelb aus, fällt mir gerade auf. Denkt euch noch ein wenig Grün rein.


Die Farbe ist eigentlich gar nicht so meins, Grün mag ich eh nicht so arg und hellgrün schon gar nicht.. ^^ Aber überraschenderweise ist die Farbe ganz okay und zumindest mal etwas anderes, sowas ähnliches habe ich glaube ich noch nicht gesehen (oder gab es bei p2 im Standardsortiment nicht mal so eine ähnliche Farbe...?) Die Deckkraft ist okay und die Konsistenz gut! Der Pinsel ist der schmale p2-Pinsel und der Auftrag gelingt damit ziemlich gut. Auf dem Bild wie immer von links nach rechts: Eine Schicht, zwei Schichten, drei Schichten; zur Not würde ich mich sogar mit einer Schicht zufriedengeben, zwei reichen absolut aus. Man sieht, dass durch den metallischen Effekt ein paar Streifen gezogen werden, aber so ist das eben mit metallischen Lacken ^^
Die Trockenzeit bei einer Schicht war ziemlich gut.
Wem die Farbe gefällt, dem kann ich auf jeden Fall eine Empfehlung aussprechen!


Der zweite Lack ist 030 safran, ein irgendwie "mattes" Orange, nicht im Sinne von unglänzend, sondern irgendwie... ich weiß nicht, nicht leuchtend eben ^^ Wisst ihr, was ich meine? Dabei ist das Bild noch ein wenig leuchtender als in echt. Also ich weiß nicht, meine Kamera macht alles falsch.
Der Auftrag war ach hier wider ganz gut, weil die Konsistenz nicht zu flüssig ist; allerdings hatte ich diesmal ein bisschen zu wenig Farbe auf dem Pinsel und musste schon für die erste Schicht Farbe nachnehmen. Zum Glück sieht man das überhaupt nicht, der Lack wird ganz glatt. Eigentlich braucht man auch hier schon kaum die zweite Schicht, die ist dann aber vollkommen deckend. Bei einer Schicht war der Lack auch zielich schnell trocken (ich bin zu ungeduldig, drauf zu warten, dass die zweite und dritte Schicht komplett durchtrocknet, normalerweise kommt da eh der Überlack von essence drauf :D) Die Farbe glänzt ziemlich stark und ist von der Qualität her wirklich gut. Leider weiß ich auch hier nicht, ob das was für mich ist, Orange ist auch nicht gerade meine Farbe ;)


Was bei dem orangenen Lack ganz witzig war: Beim Testen der Trockenzeit habe ich mit dem Finger etwas stärker auf den Ringfingernagel getippt und meinen Fingerabdruck hinterlassen. Den konnte ich danach aber "rausstreichen"! Nachdem ich ein paar mal leicht über den Nagel gewischt habe, war der wieder glatt. Das ist mal praktisch :D
Die Form der Fläschchen finde ich übrigens auch ganz hübsch. Wem die Farben also gefallen, der kann bedenkenlos zuschlagen, denn die Qualität finde ich echt gut.

2 Kommentare:

Tattoomodel-Rose hat gesagt…

Dieses Gelb/Gold/Grün was auch immer, sieht voll kacki aus. Aber das Orange ist echt toll.

Divina hat gesagt…

Das orange ist schön, so eins habe ich noch nicht. Mal gucken, wie es sich zu meiner Hautfarbe macht.

Kommentar veröffentlichen