Dienstag, 28. August 2012

USA! USA! - Und Orly Rage

Wie schon erwähnt durfte ich mir einiges aus Amerika wünschen, das mir mein Bruder mitgebracht hat. Ich suchte mir hauptsächlich Nagellacke aus, und mein Bruder war sogar noch süßer und hat mir ein paar von sich aus mitgebracht ;D


Ich stelle alles nach und nach vor, ich möchte ja keinen Overkill starten hier ;)


Ein Highlight ist Rage von Orly. Die Farbe ist ein metallisches Beige-Rosa, ich weiß gar nicht genau, wie ich das beschreiben soll. Von weitem glänzt die Farbe, von nahem sieht man aber, dass es verschiedene Glitzerpartikel sind, die da eine eigenartige farbliche Textur schaffen (huch, heute sind wir aber hochgestochen ;) ). In der Sonne glitzert und funkelt auch noch alles! Ich bin total begeistert von der Farbe.


Der Auftrag war mühelos, der Lack ist etwas flüssig, und wenn man eine Schicht auftragen will, läuft die zweite Schicht quasi schon vom Pinsel her nach... aber er lässt sich trotzdem ziemlich gut verteilen und man ist tatsächlich mit einer Schicht fertig. Ich trug keinen Überlack, weil der Lack ziemlich schnell ziemlich trocken war, und hatte heute schon ganz ganz leicht abgestoßene Nagelspitzen. Der Lack legt sich auch wie eine dünne Schicht über die Nägel und lässt jede Unebenheit erkennen. Ansonsten bin ich aber begeistert, ich bin sicher, dass er mit Überlack auch gut hält und immer noch so hübsch ist. (Blöd, wenn man gleich ablackiert, ohne es zu testen, wa... ^^)
Eindeutig ein neuer Lieblingslack!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen