Samstag, 8. Dezember 2012

Nagellacke: Rot und Pink

Huch, da fällt mir doch glatt ein, dass ich noch ein paar Nagellackfotos in petto hab. Dass sie ein bisschen älter sind, sieht man daran, dass ich da noch so schöne lange Nägel habe, mist :D Ich habe zwar vor einigen Wochen deutliche Besserungen gesehen, aber mittlerweile sind doch wieder alle ganz kurz, weil abgebrochen. Ich habe jetzt aber genug von dem Nageldrama und habe mir den Microcell Nail Repair für bombastische 11,45€ gekauft! Seid ihr interessiert an den Ergebnissen? Dann würde ich in ein paar Wochen darüber berichten, das braucht ja etwas Zeit ^^ Nun aber mal zu den Lacken.


essence all i want Limited Edition 02 happy holiday
essence surfer baby Limited Edition 01 surferama
casuelle cosmetics
essence all i want Limited Edition 04 under the mistletoe
Esprit 210 Dramatic fushia



essence all i want Limited Edition 02 happy holiday (Daumen) wird, wie ein anderer Lack aus dieser Limited Edition, bei einer Schicht fleckig. Der enthaltene Glitzer in blau und pink verschwindet zwar nicht ganz, aber er ist schon schwer zu erkennen.


essence surfer baby Limited Edition 01 surferama (Zeigefinger) ist so eine tolle Farbe! Der Lack ist aber sehr flüssig und man muss aufpassen, aber wenn man es geschickt anstellt, reicht eine Schicht ;) Ein bisschen scheint die Nagelspitze aber durch. Aaah, so ein schöner Lack.
casuelle cosmetics (Mittelfinger) ist ein pink mit feinem pinken Glitzer, das irgendwie...pink changiert. Ich weiß auch nicht :D Leider ist die Deckkraft mau, auf dem Bild sind drei Schichten, und trotzdem sieht man noch die Nagelspitze deutlich durch. Und diese elende dunkle Linie, die aussieht, als hätte ich Dreck unter den Fingernägeln -.- (Meine Nägel sind sauber!) Gah, das mag ich gar nicht. dabei ist die Farbe so hübsch :/
Die habe ich übrigens in einem Billigladen irgendwo zusammen im Doppelpack mit einem anderen Lack gekauft für 50 Cent :D Die Farben sind aber interessanterweise ganz schön.


Bei essence all i want Limited Edition 04 under the mistletoe (Ringfinger) ist es mit einer Schicht genau so, eine zweite gleicht das zum Glück aus. Und das ist so ein schönes Rot, es enthält ein wenig roten Glitzer, sieht man von weitem aber nicht.
Esprit 210 Dramatic fushia (kleiner Finger) letztendlich hat so einen absurd großen Pinsel, dass der Auftrag total schwer war. Eine Schicht wird unregelmäßig, streifig und nicht deckend, eine zweite macht aber alles wieder wett. So ist es ein sehr dunkles Weinrot.
Außerdem habe ich das Gefühl, dass da ein Tippfehler ist?! ^^


Beim Ablackieren kommt bei allen ein wenig Farbe auf die Haut, aber das lässt sich auch leicht entfernen.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen