Dienstag, 22. Januar 2013

essence hugs & kisses - lip tint


Also ich bin ja irgendwie schon lange keiner Limited Edition so richtig hinterhergerannt. Auch diese hier hat mich nach der Vorschau erstmal nicht sonderlich angesprochen. Als ich jedoch die ersten Berichte darüber sah, wollte ich einen Nagellack unbedingt haben, und am Samstag machte ich eine große Drogerietour und war in sage und schreibe ZEHN dms und Rossmanns, ohne auch nur einen Hauch der Limited Edition zu sehen. Heute ging ich ohne große Erwartungen in einen dm, den ich am Samstag ausgelassen habe (Haha, tatsächlich ^^ es gibt noch einige mehr in meiner Umgebung ;D ist das nicht toll?) und ich wurde mit der KOMPLETTEN Limited Edition belohnt. Yay! Ich war so glücklich, dass ich mir gleich viel mehr kaufte, als ich eigentlich wollte. Kennt ihr das? Wenn es in einem Laden etwas gibt, das ich suche, will ich gleich noch mehr in dem Laden kaufen :D Von der Lidschattenpalette will ich aber gleich mal abraten, die Farben sehen zwar sehr schön aus und sind auch sehr weich, aber ich hab kaum was auf meiner Haut gesehen, die Deckkraft ist wohl unterirdisch. Dafür gibt es aber viele andere schöne Sachen ^^

Fangen wir mit dem lip tint an.

essence hugs & kisses lip tint 
01 Sugar Baby Love
semi-permanente lippenfarbe für intensive farbeffekte. verfärbt die lippenhaut!
4ml für 1,95€, limitiert


Als erstes musste ich lachen. Das Ding hat eine so absolut kreischende Neonfarbe, stärker als jeder Neonlack, den ich bisher gesehen habe :D Gerade deswegen habe ich es gekauft, ich war gespannt, wie sich das auf den Lippen macht. Das Bild bringt die Neonfarbe überhaupt nicht rüber! Im Laden fällt das aber schon von weitem auf :D


Auf der Haut aufgetragen ist die Farbe zwar auch noch kräftig, aber nicht mehr neonfarben.

Direkt nach dem Auftragen
Der Auftrag ist leicht, die Farbe lässt sich mit einigem Verstreichen gleichmäßig verteilen und überraschte mich mit einem leicht süßen Geschmack. Das Tragegefühl ist eigentlich normal, da ich in letzter Zeit zu trockenen Lippen neige, musste ich nach ein paar Minuten zu einem Lippenpflegestift greifen, aber den kann man problemlos über der Farbe auftragen; es bröckelt auch nichts oder so. Nach dem Trocknen ist die Farbe definitiv kussecht, ich habe diverse Gegenstände wie Gläser, Flaschen, meine Hand, etc. geküsst, nirgends blieb Farbe hängen ;D Allerdings hatte ich den Eindruck, dass die Farbe auf meinen Lippen irgendwie immer etwas dunkler wurde... der Test auf der Hand blieb gleich. Entfernen ließ sich alles tatsächlich ohne viel Reiben mit einem ölhaltigen Makeupentferner, nach einem pizzaähnlichen Essen hatte ich ebenfalls nur noch an den Rändern Farbe, wenn man sowas isst, sollte man also aufpassen; Trinken überlebt die Farbe aber.

Eigentlich hatte ich jetzt noch viel mehr Bilder und Text, aber dann dachte ich mir, vielleicht wird das zu lang und dann liest es keiner mehr? ^^ Ich höre deshalb mal hier auf, bereite aber die Nagellacke und das Rouge gleich mal für morgen vor. Habt ihr lieber alle Produkte auf einmal oder häppchenweise?

3 Kommentare:

Lupilia hat gesagt…

Ich hab aus der "New League" LE auch einen solchen Lip Tint und bin ziemlich zufrieden damit :-)
Leider ist das Rosa-Pink nich so mein Ton.

Liebe Grüße
Lupa

Jess hat gesagt…

Den Lip Tint habe ich auch sowie den Blush und gleich einen Bericht auf meinem Blog getippt <3 Sie sind wundervoll!

Kasta hat gesagt…

Ja, Jess, stimmt, hab ich bei dir gesehen und dachte daran beim Kauf des Rouges :)

Kommentar veröffentlichen