Dienstag, 26. März 2013

Das ULTIMATIVE Diskomakeup. Keine Diskossion.


Gleich vorweg: Ich verplapper mich total, ganz unten gibt es ein Video, wo ihr den Hologlitzer besser sehen könnte, falls ihr nicht so viel lesen wollt :D Und weil ich so viel getippt hab, habe ich das alles mal in Absätze eingeteilt...

Vorgeschichte:
Ich gehe mit meinen 25 Jahren immer noch sehr gerne in Diskos, wo ich dann die ganze Zeit auf der Tanzfläche zu finden bin, solange HipHop kommt. Leider hört der Großteil meiner Bekannten gar nicht erst diese Musik, und in Discos scheint auch niemand sooo gerne zu gehen ^^ Oder sie sind eben nicht da...aber manchmal klappt es dann doch. Am Freitag rief mich jemand an und frug, ob nicht was los wäre, und so hatte ich nur noch ein paar knappe Stündchen, mich völlig aufzustylen... :D Zuerst malte ich mir dunkle Augen, dann wollte ich aber doch rote Lippen, also mussten die dunklen Augen wieder runter, und verzweifelt suchte ich dann nach etwas glitzrigem, das sich für die Disco eignet...und dann plötzlich schwebten Engel über mir, die in kleine Trompeten bliesen. Oder so.

Vor Ewigkeiten, also tatsächlich vor mehreren Jahren, habe ich mir mal bei eBay aus China eine Ladung Pigmente bestellt. Sie schimmern, glitzern, glänzen, sehen größtenteils ganz hübsch aus, liegen aber meist in einer Schublade, weil ich einfach nicht an sie denke - es gibt immer so viele andere aufregende Sachen :D Besonders von diesem Pigment könnte ich allerdings schwören, dass ich es noch nie gesehen habe, ich wüsste aber nicht, wo es sonst herkommen sollte... Es ist allerdings weniger ein Pigment, sondern tatsächlich einfach feiner Glitzer. Feiner Hologlitzer. Auf dem Bild sieht man leider größtenteils Silber, aber diese silbernen Teilchen reflektieren das Licht eben mit diesem holographischen Effekt, der in natura viel deutlicher ist.


Produkt:
Diesen völlig neuen Glitter, dem ich trotz ständigen Durchsuchens meiner Pigmentschublade also zum ersten Mal begegnet bin .... ^^, musste ich sofort ausprobieren. Ich war mir ehrlich gesagt gar nicht erst sicher, ob das gut wird, und hab deswegen einfach nur das Lid mit der Pigmentgrundierung von essence aus der blauen Tube grundiert und den Glitter dann mit dem Finger draufgeklatscht. Man möchte meinen, dass mir alles sonstwo ins Gesicht fiel, aber das war überhaupt nicht der Fall. Direkt unter dem Auge gab es ein paar Krümel, aber das sah sogar eher gewollt aus und deswegen hab ich auch gar nicht erst versucht, das wegzumachen, also kann ich leider nichts darüber sagen, ob das weggegangen wäre :D
Ich habe bewusst keinen Lidschatten darunter aufgetragen, weil ich irgendwie ausprobieren wollte, wie sich der Glitter auf dem nackten Lid macht.
Und es bricht mir das Herz, dass ich das euch nicht richtig zeigen kann! Ich war nämlich eine einzige Glitterholodiscokugel!




Besonders auf dem letzten Bild erkennt man am besten, aber immer noch nur in Ansätzen, WIE das geglitzert hat. Bei jeder minimalsten Bewegung und natürlich auch bei jedem Blinzeln gab es einen wunderbaren Regenbogen an Farbe.

Haltbarkeit und Entfernen:
Ich habe mir ehrlich gesagt Sorgen gemacht, dass mir vielleicht alles ins Auge fliegt und sich unter meine Kontaktlinse schiebt, das wäre ja eine Katastrophe gewesen, schon der kleinste Mikrokrümel unter der Linse tut ja schon höllisch weh. Ich hatte aber überhaupt keine Beschwerden und der Glitzer hielt auch bis halb 5 Uhr morgens - denn genau da sind diese Bilder erst entstanden! Da ich natürlich überhaupt keine Zeit hatte, noch Bilder von mir zu machen :D, habe ich sie sieben Stunden später gemacht, nachdem ich kräftig getrunken und stundenlang durchgetanzt habe. Und bam! Ich sah fast aus wie vorher! Da hat sich nichts verabschiedet, ich war wirklich begeistert. Mit Entsetzen dachte ich dann ans Abschminken, aber auch hier war alles ganz einfach. Ich legte ein Wattepad mit Entferner für wasserfestes MakeUp auf, ließ es da ein paar Sekunden, strich dann zur Seite weg... und das allermeiste war bereits weg und klebte am Wattepad und nicht irgendwo in meinem Gesicht. Ein zweites Streichen mit der anderen Seite dann hat alles beseitigt. Ich bin so unglaublich positiv überrascht, das glaubt ihr gar nicht. Und das nächste mal schminke ich mich bestimmt wieder so :) Das war echt ein Hingucker und ein Kompliment hab ich auch bekommen.
Und damit ihr euch das ein bisschen besser vorstellen könnt, gibt es ein Video, in dem ich komische Verrenkungen mache, damit es möglichst schön glitzert; ich wollte es erst schneiden, aber durch das Verarbeiten ging der Effekt noch mehr verloren...ich hoffe, dass die Qualität nach dem Hochladen jetzt noch ausreichend genug ist. Bedenkt, dass es nach 4 Uhr morgens war :D


Bezugsquellen:
Ich habe den Lidschatten wie gesagt vor Jahren über eBay gekauft, und ich hab keine Ahnung, was das für ein Verkäufer war. Ich weiß nur noch, dass ich viele verschiedene Farben bekam und dafür nicht mehr als 20€ gezahlt habe. Hier liegen gerade 20 Döschen und in meiner Unistadt sind auch welche. Ich habe mal auf eBay gesucht und dieses Angebot gefunden. Ich distanziere mich allerdings von dem Verkäufer und weise darauf hin, dass ich keine Erfahrung mit genau diesem habe, wenn ihr also bestellt, ist das auf eigene Gefahr ^^ Wenn ich allerdings dieses Pigment nicht hätte oder zufällig mal alle 20 verliere :D, würde ich es riskieren und da bestellen, durch Paypal ist man ja mittlerweile auch ganz gut abgesichert und ich finde, dass das Angebot meinen Pigmenten ähnlich und auch sonst ganz gut aussieht.
Leider sind die Farbnummern nicht aufgelistet. Mein Hologlitzer trägt einen kleinen Aufkleber mit der Nummer 34, und eventuell könnte einer der Lidschatten in den oberen Reihen dieser sein...zwar sind noch viele andere schöne Glitzerpigmente dabei, aber wenn man eben genau diesen will, aber den nicht kriegt, ist der Aufwand sicher ärgerlich.

Uff. Ich konnte nicht anders, als über diesen Lidschatten Romane zu schreiben. :D
Ach ja: Lustigerweise habe ich am Samstag diesen Post entdeckt, indem auch ein Paket dieser Pigmente vorgestellt wird :D Leider ist die Nummer 34 nicht dabei, aber trotzdem sieht man, wie hübsch auch die Nichtholodiskopigmente sind. Vielleicht sollte ich meine alle auch mal näher vorstellen - und überhaupt mehr mit ihnen machen, wer weiß, was da NOCH für Schätze vergraben sind :D

3 Kommentare:

Talasia hat gesagt…

das funkelt ja wirklich sehr schön, leider geht das Video bei mir nicht. Bei dem Ebayer muss man sich denke ich keine Sorgen machen, der hat ja so viel schon verkauft und so fast 99% positiv, darauf kann man denke ich schon vertrauen =) habe von der Marke auch Glitter :D muss ich mal benutzen

jennysbaloon hat gesagt…

Wow, das sieht total schön aus mit dem vielen Glitzer! :) Gar nicht überladen, sondern einfach nur toll.

Katharina hat gesagt…

Es flimmert und glimmert allerliebst! Keine Diskossion!

Kommentar veröffentlichen