Montag, 27. Mai 2013

Manhattan Lip Laquer


Vor ein paar Tagen gab es ganz viele Manhattan-Event-Posts in meiner Leseliste, die alle verkündeten, dass es bald eine große neue Theke gibt - aber erst mal in ausgewählten Drogerien. Irgendwie rechnete ich nicht damit, dass das der dm bei mir um die Ecke sein wird, aber als ich am Samstag reinstiefelte, wurde ich unweigerlich von einer riesigen neuen glänzenden Theke angezogen... ^^ Als erstes stürzte ich mich auf das Rouge, das ja keine 3€ kostet!, und dann zogen noch Lipbalm und Lippenlack bei mir ein. Beginnen möchte ich mit dem Lack. (Diesmal für die Lippen.)

Manhttan Lip Lacquer
30K Rich & Gorgeous
5,5ml 

Na ja, ich muss noch bisschen üben, damit jedes weiße Blatt das gleiche Weiß hat.. :D

Ist der Farbname nicht toll? :D
Der Flakon hat einen Deckel, der oben diamantähnlich geschliffen ist, allerdings ist es nicht symmetrisch, was mich etwas irritiert. Den Farbverlauf unten finde ich dafür natürlich völlig grandios, man sieht, welche Farbe das Produkt hat. Außerdem gab es einen Versiegelungsaufkleber, der beim Aufdrehen reißt, man kann also unbesorgt sein und muss trotzdem keinen Tesa abknibbeln und dann mit zurückgebliebenem Kleber kämpfen ^^
Der Applikator ist auch etwas komisch, seht ihr, dass innendrin ein Loch ist? Da ist dann ganz viel Produkt dran und am Rest eigentlich nicht, weil es einen guten Abstreifer gibt. (An dem erkennt man übrigens auch, ob das Produkt schon benutzt wurde. Seht ihr den beerenfarbenen Teil zwischen Öffnung und schwarzem Flakon? Das ist vor dem ersten Rausziehen noch klar, sieht übrigens cool aus, es mit Farbe zu füllen :D) Trotzdem gelingt der Auftrag ganz gut.
Die Farbe, für die ich mich entschieden habe, ist ein beeriges Pink und lässt meine Augen unglaublich grün leuchten. Yeah :D
Weil ich kein gutes "Mundbild" hinbekommen habe, gibt es ein Gesamtbild, ich hoffe, man erkennt gut, wie das ganze aussieht.

Das war abends mit Tageslichtlampe, aber die Farbe wird ziemlich gut getroffen. Mit was ich sonst geschminkt war, weiß ich nicht mehr, und das Rouge ist auch schon verschwunden. Oi :D

Die Farbe ist cremig und sehr deckend (also Obacht beim Auftrag), glänzt stark und hält ordentlich. So schnell verblasst sie nämlich nicht, und wenn man sie mit einem Tuch abtupft, hinterlässt sie immer noch ordentlich Farbe. Ich habe das ganz vergessen und bin schlafen gegangen und hatte am nächsten Morgen immer noch rote Lippen. Allerdings habe ich nichts gegessen in der Zwischenzeit und Zähneputzen hatte ich auch schon hinter mir, also hatte die Farbe außer schlafen quasi Null Beanspruchung.. ^^
Ich denke aber, dass der "Stain" (gibt es da eigentlich ein deutsches Wort?) auch nach einem Essen noch da wäre, der Glanz wohl nicht mehr.
Insgesamt bin ich schwer beeindruckt! Außerdem gefällt mir die Verpackung (bis auf das komische Deckelende, aber okay.. nicht so schlimm ^^) und dass die Produkte jetzt Namen haben. Zur Auswahl gibt es noch ein paar andere tolle Farben, die ich mir kaufen würde, hätte ich nicht schon eine Million Lippenprodukte (wahrscheinlich tu ichs trotzdem). In letzter Zeit kaufe ich vermehrt Lippenstifte und trage auch sehr oft kräftige Farben, und niemand schaut so entsetzt, wie ich annahm :D Allerdings finde ich auch echt nicht, dass sich da irgendwas mit meinen Haaren beißt. Bisher habe ich noch ncihts gefunden, was nicht zu denen ging. Vielleicht orange? ^^
Zurück zum Thema, empfehlenswert!

2 Kommentare:

Tattoomodel-Rose hat gesagt…

Aiii, also jaa die Lippen haben ne tolle Farbe aber noch schicker finde ich deine Haare.

Kasta hat gesagt…

Aww... vielen Dank :)

Kommentar veröffentlichen