Sonntag, 14. Juli 2013

essence Tribal Summer Limited Edition: Ta-la-ra


Ich habe ja ein Faible für helle Lacke, und schon lange suche ich eigentlich auch einen Lack, der mir Mannequin Nails beschert - also genau meiner Hautfarbe entsprechen. Ich glaube nicht, dass ich da je fündig werde, weil ich ja nun doch aus mehr Farben bestehe als aus einer ;), aber hier gibt es schon mal einen Lack, der dem ähnlich kommt.

essence Tribal Summer Limited Edition
03 ta-la-ra
nagellack - schnelltrocknend
8ml für 1,55€

Man bekommt den Lack in einem Standartsortimentfläschchen mit Standardsortimentpinsel.


Die Farbe ist so grandios. ein Helles Beige, das aber nicht zu gelblich und auch nicht zu bräunlich ist. Ich finde, dass es hervorragend zu mir passt, und ich habe mir allen ernstes sofort eine zweite Flasche gekauft - ihr wisst schon, weil ich echt wenig Nagellacke habe und auch kaum welche kaufe... äh.... aber ernsthaft, ich sehe mich schon, wie ich unzählige Nageldesigns darauf zaubere, wie ich den Lack immer lackiere, wenn ich nicht weiß, was sonst, wie er mir schwindet und zwischen den Fingern und nagellackentfernergetränkten Wattepads dahinrinnt...


Zur Konsistenz: Hallo, eine Schicht! Der Lack hat eine perfekte Konsistenz und lässt sich leicht verteilen. Beim ersten Lackieren (ja! Ich habe schon das zweite Mal lackiert! Ich kauf am besten noch ne dritte Flasche!...) habe ich irgendwie zwei Schichten gebraucht, weil ich viel zu viel Lack aufnahm und dann irgendwie komisch auf jedem Nagel verteilte... beim zweiten Lackieren jedoch habe ich bis auf den Mittelfinger nur eine Schicht gebraucht, und da auch nur, weil ich irgendwie gepatzt habe. Ihr seht also einschichtige Farbperfektion. Auch deshalb trocknet der Lack schnell, aber auch die zwei Schichten waren schnell getrocknet.
Es gibt nur einen Wermutstropfen (trinkt ihr eigentlich gerne Wermut? Ich mag den total gerne, und der Name ist auch toll ^^) - beide Male haben sich einige Zeit nach dem Trocknen Bläschen gebildet, also irgendwie erst nach dem trocknen, und je mehr Zeit verging, desto mehr Bläschen kamen... Ich hatte den Eindruck, dass mein Unterlack vielleicht daran Schuld ist, weil ich in der letzten Zeit öfter Bläschen im Lack hatte, aber das erste Mal lackierte ich ohne und bekam auch Bläschen. Och.


Aber verkraften wir das nicht alle, bei dieser Farbe?
Ich habe übrigens beide Male jeweils den letzten Lack dieser Farbe erwischt (und habe jetzt irgendwie ein schlechtes Gewissen), er scheint also sehr begehrt zu sein. Rennt am besten sofort in den nächsten dm, wenn ihr ihn noch wollt. Und hofft, dass ich nicht schon da war. :D

2 Kommentare:

Katharina hat gesagt…

So verschieden sind die geschmäcker, das wäre so gar nicht meins. Ich habe aus der le den na-rock mitgenommen, weil ich ja auch noch keine 5-12 kirschroten lacke habe.... ich Opfer.

Kasta hat gesagt…

Das kennen wir doch alle... :D
Meine Freundin nennt mich auch immer "Opfer"... ^^

Kommentar veröffentlichen