Mittwoch, 30. Oktober 2013

Meine neue Superkraft: Makrobilder!


Beim letzten Nagellackeintrag wurde mir klar, dass mir etwas fehlt: Nahaufnahmen. Also vielleicht nicht unbedingt richtiges Molekül-Makro, aber etwas genauer darf's schon sein ^^


Der erste Kandidat, der in den Genuss dieser Nahaufnahmen kommt, ist 06 The Awesome aus der Superheroes Limited Edition von essence. Die Geister scheinen sich an diesem Lack zu scheiden, ich finde ihn aber ziemlich cool! Die Basis ist Magenta und halbdeckend, ich glaube, das nennt man "Crelly", eine Mischung aus Creme- und Jellyfinish. Und dann sind da noch sehr viele Glitzerpartikel: Hexagone in Silber und Hellblau, kleine runte Glitzerteilchen in Orange, Rot, Gold und Silber, da ist einfach eine Menge los ^^
Man braucht schon einige Schichten oder eine andere Farbe als Basis. Auf den Bildern seht ihr größtenteils drei Schichten, und trotzdem sieht man die Nagelspitzen noch durch. Obwohl mir das sonst nicht so gefällt, finde ich das hier aber nicht störend.



Der Effekt ist ganz cool, weil der Glitter teilweise offenliegt, teilweise aber auch so "im Untergrund" herumschwimmt, weil er von der Basisfarbe überdeckt wird. Der Glitzer lässt sich einfach verteilen und jeder Nagel sieht anders aus.


Die Trocknungszeit war echt gut, allerdings ist das Ablackieren wie zu erwarten war kein Spaß ^^


Und hier die versprochenen Nahaufnahmen, auf denen man den Glitter gut erkennen kann ^^

Zwei Schichten

Zwei Schichten
Drei Schichten

Und, habt ihr diese LE auch schon gejagt? Ich habe mir noch zwei andere Lacke gekauft, den Thermolack und den duochromen, der wirklich in echt ganz anders aussieht als auf jedem Blogeintrag, den ich bisher gelesen habe ^^ Mal sehen, ob ich den fotografiert bekomme ;)

2 Kommentare:

I need sunshine hat gesagt…

Die LE habe ich bisher noch nicht entdeckt, aber die Lacke scheinen ja echt cool zu sein! Werde ich mir mal näher anschauen :-)

Michelle hat gesagt…

Crelly??! Ohje :D
Schöne Aufnahmen. Aber den Lack finde ich langweilig. Durch eben diese Cremebasis wirkt der Lack so verschleiert.

Kommentar veröffentlichen