Montag, 5. Mai 2014

Nageldesign mit Kiko

Letzte Woche war ich bei Kiko, da sind ja die Lacke gerade reduziert und ein paar davon wurden mein. Fast am meisten freue ich mich allerdings über zwei, die nicht reduziert waren :D In der aktuellen Sommer-LE gibt es nämlich sogenannte Sun Show nail lacquer (was ist denn der Plural von Lacquer? ^^), von denen ich mir schonmal den goldenen angesehen habe, der damals aber ausverkauft war. Jetzt stand er aber wundersamerweise wieder im Aufsteller, und ich testete mich eine halbe Stunde durch alle Farben im Laden und das war einfach der schönste ^^ Außerdem hat mich einer der pinken begeistert. Die Lacke sehen echt toll aus und glitzern wie wahnsinnig in der Sonne, seht sie auch mal an!
Jedenfalls wollte ich abends gleich mal lackieren, konnte mich aber nicht entscheiden, welchen ich nehme. Also wurden es beide :D Kombiniert habe ich das mit Striping Tape und einer weißen Grundierung.


Zum Glück habe ich mit Weiß grundiert, denn so gut deckend waren die Lacke leider nicht. ABER SEHT EUCH DIESES GEFUNKEL AN. Das Gold! Ich komm nicht klar ^^
Der goldene Lack changiert zwischen Gelb, Gold und Rosé und glänzt und glitzert schon ohne Sonnenlicht wie verrückt. Über Weiß haben zwei Schichten gereicht, der Lack ist aber etwas flüssig und wird stellenweise sehr fleckig. Die beste Art, ihn aufzutragen, ist wohl, erst eine dünne Schicht zu lackieren und diese gut trocknen zu lassen, damit man nichts mehr von der unteren Schicht wegstreicht.


Der Pinke Lack hat die gleichen Probleme, auch wenn er ein wenig deckender ist. Das ist zwar bei beiden etwas ärgerlich, aber um ehrlich zu sein, ist es mir das bei den Farben total wert :D Die Trocknungszeit ist dafür gut und das Ablackieren macht auch gar keine Probleme.


Der pinke Lack enthält vielen goldenen und ich glaube auch hellblauen Schimmer...? Da changiert auf jeden Fall irgendwas noch in einer anderen Farbe als Gold :D Aber außerhalb der Flasche ist es nur Pink und Gold. Pold quasi.


Zuerst wollte ich alle Nägel quasi zweiteilen, aber es war schon spät nachts und so wurden es doch nur je zwei Nägel in einer Art Blockdesign. Dabei habe ich die Farben auf der rechten Hand verkehrt herum benutzt, also die, die links pink waren, wurden rechts golden und umgekehrt.


Seht euch auch die Flaschen an, da sieht man das Changieren und den Glitzer auch gut ^^
Ich bin restlos begeistert!

Verwendet:
Unterlack: p2 ultimate shield
Weiß: p2 Squaire Affaire LE pure white
Striping Tape
Gold: Kiko Sun Show nail lacquer 467 Quindim Gold
Pink: Kiko Sun Show nail lacquer 470 Dainty Passion Fruit
Überlack: Lacura Quick Gloss Topcoat

1 Kommentare:

beladevojka hat gesagt…

Bei der Edition konnte ich mich zwischen den schönen Grün- und Blautönen nicht entscheiden, also habe ich gar keine mtigenommen :D

Die waren ja auch nicht reduziert, sondern haben 4,90 € gekostet, da fiel mir Verzicht nicht schwer :D

Wobei ich sagen muss, dass mir das Pink irgendwie gefällt...

Liebe Grüße!

Kommentar veröffentlichen