Dienstag, 21. April 2015

Rival de Loop Soft Touch Feeling

Vielleicht habt ihr schon mitbekommen, dass ich eigentlich die Colour Jungle-LE von Manhattan suche, sie aber seit 3 Wochen nicht finde, bis auf einen Aufsteller, in dem noch EIN Lack stand. Ja. Nein. Argh. Aus Frust entschied ich mich zu einem größeren Einkauf bei einer anderen Marke. Nehmt das, Manhattan, oder so!


Rival de Loop 
Soft Touch Feeling satin effect nail colour
01 light taupe, 02 rose breeze, soft lilac, soft apricot
je 8,5 ml für 1,99€

Na gut, ein oder zwei Lacke hätten mich sowieso schwach gemacht, denn diese aktuelle Limited Edition von Rival de Loop enthält vier Satinlacke in hübschen Pastellfarben. Ich stehe sowohl auf Satinlacke als auch auf Pastell, also fiel mir die Entscheidung erst schwer, bis mir einfiel, ich bin erwachsen und kann mir so viele Nagellacke kaufen wie ich will. ^^


Die Lacke enthalten je 8,5ml und kommen in hübschen eckigen Flaschen daher. Der Deckel ist übrigens auf einer Seite eckig und auf der anderen abgerundet, total fancy. Der Pinsel ist schmal, es lässt sich aber gut mit ihm Arbeiten. Die Konsistenz der Lacke ist angenehm.


Die Lacke trocknen matt, stecken aber voller Schimmer, den der Blitz jetzt herausgekitzelt hat. Die Pigmentierung ist echt gut, bei geübter Hand reicht wahrscheinlich schon eine Schicht, aber man muss schnell sein, weil die Lacke schnell antrocknen und man dann mit dem Pinsel wieder Lücken in den Lack reißt, wenn man weiterpinselt.


Ohne Blitz strahlen die Farben aber dennoch in diesem ja eigentlich unmöglichen Mix aus Matt und Schimmer, es sind eher zurückhaltende Farben. Die Trocknungszeit ist, wie bereits angedeutet, echt gut. Die Farben sind schnell angetrocknet und auch recht schnell stoßfest, auch, wenn ich das nicht punktgenau teste :D (Ich warte lieber zu lange als zu wenig, weil ich es hasse, Macken im Lack zu haben...)
Ich trug die Farben auch so wie auf den Bildern, weil ich finde, dass sie sehr gut harmonieren. Und ich war total entzückt! Ich kann mich auch gar nicht entscheiden, welche Farbe mir am besten gefällt. Sie sind alle so pastellig-zuckrig-süß... hach...


Einen Nachteil muss es geben: Das Finish geht natürlich auf Kosten der Haltbarkeit. Ich lackierte abends und hüpfte am nächsten Nachmittag unter die Dusche, und danach waren an allen Nägeln schon kleinere und größere Teile abgeplatzt. Ein Überlack würde wohl helfen, zerstört aber den matten Effekt, wobei ich überzeugt bin, dass die Lacke auch glänzend noch wunderhübsch sind.


(...Okay, ich muss zugeben: Ich freue mich sehr über diese Lacke, aber gaaaah, ich will die von Manhattan trotzdem wenigstens mal sehen... ;_; )
Und, ist dieses Pastellbouquet was für euch?

5 Kommentare:

Mimi im Wunderland hat gesagt…

Oh super, die ersten Swatches die ich sehe. Und ich dachte schon im Laden, dass die ja doch 1:1 wie die Satin Supreme von P2 aussehen, die ich in den Farben schon fast genau so zuhause habe. Aber vielleicht hol ich mir noch den hellblauen, den find ich ja doch hübsch. :)

Großstadtprinzessin hat gesagt…

die habe ich i.wie noch gar nicht gesehen..~ die sind voll mein Beuteschema :D

LacquerVictims hat gesagt…

Also erst wollte ich sie wirklich nicht aber jetzt muss ich den ein oder anderen doch haben :DD

Michelle hat gesagt…

Oh, die gefallen mir aber! Vor allem der Roseton. "Dann ist mir eingefallen, ich bin erwachsen und kann mir so viele Nagellacke kaufen wie ich will" - Ein sehr lustiger Satz :D :D
Ich wünsche dir noch viel Erfolg beim Finden der Color Jungle LE :D Wenn man was nicht so leicht findet, stachelt es das Habenmussgefühl erst so richtig an! :DD

kunterdunkle hat gesagt…

Da bin ich farbtechnisch bei Manhattan dann doch besser aufgehoben :D

Kommentar veröffentlichen