Freitag, 27. Mai 2016

Inglot Rise and Shine Lidschatten + Makeup


Meine Mama war Anfang des Monats in Polen auf einer Kommunion (sie ist sehr beliebt und hat ungefähr 3000 Patenkinder, kommt also öfter vor :D), und weil sie das letzte Mal schlichtweg vergessen hat, bei Inglot vorbeizuschauen, durfte ich ihr dieses Mal eine Liste schreiben, was ich mir wünsche. Bam!
Da Inglot eine polnische Marke ist, kann man die Sachen in Polen billiger kaufen - allein beim Schreiben dieses Satzes kriege ich Herzklopfen, haha. Jedenfalls hat sie mir eine volle Tüte mitgebracht und ich möchte euch ein paar Lidschatten vorstellen, dazu habe ich sogar Mal wieder ein Makeup geschminkt. Den Rest zeige ich vielleicht auch noch. Spoiler: ICH BIN BEGEISTERT VON JEDEM EINZELNEN PRODUKT. Aber erstmal zu den Lidschatten.


Zuerst noch kurz zu den Paletten: Man kann sich leere Paletten kaufen und sie mit einzelnen Lidschatten füllen. Die Paletten und Lidschatten gibt es in rund und in eckig und ich finde diese eckigen Paletten einfach so schön und elegant! Davon abgesehen sieht die Palette an sich auch einfach toll aus, der Deckel ist durchsichtig und hält durch Magnete an den Ecken. Man, das ist einfach zu gut.


Die Pfännchen mit den Lidschatten sind nochmal extra in Plastik gepackt, bevor sie in die schwarze Pappverpackung kommen. Ein eckiges Pfännchen enthält 2,7g (die sind ziemlich groß) und kostet 15 polnische Zloty, das sind umgerechnet ca. 3,40€. In Deutschland kosten die gleichen Lidschatten jeweils 8€.


Die aktuelle Frühlingskollektion heißt "Rise and Shine" und enthält neben Nagellacken und einem weißen Kajalstift diese 5 metallischen Pastell-Lidschatten. Oben seht ihr von links nach rechts die Lidschattennummern 161, 162, 163, 164, 165.
Metallisch.
Pastell.
Wenn man jetzt noch bedenkt, wie gut die Lidschatten, die ich bisher von dieser Marke hatte, sind, versteht ihr, wie aufgeregt ich war. Und bam! Ich wurde nicht enttäuscht!


mit Blitz

Die Farben lassen sich total gut aufnehmen und sind überraschenderweise nicht nur deckend, sondern auch tatsächlich pastellig. Sie lassen sich toll verblenden und schimmern stark metallisch.





Für das Makeup habe ich nur mal schnell 162 auf das Lid aufgetragen, 161 in der Lidfalte und 165 am äußeren Rand. Die Farben unterscheiden sich gut voneinander, schimmern, ach, ich bin total begeistert ^^ Sie waren total sommerlich und schön und ich will am liebsten alle Lidschatten die Inglot je produziert hat.

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen